Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Kunst, Kultur, Musik >> Kunst-, Kulturgeschichte

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Ist das Kunst oder kann das weg?

(Bückeburg, ab Mi., 17.1., 19.30 Uhr )

Die Kunst der Gegenwart ist spannend und vielfältig, aber ist das wirklich noch Kunst? Ein kleiner Exkurs in die Welt der Gegenwartskunst zeigt welche künstlerischen Stile, Techniken und Strömung es heute gibt und welche Künstler besonders wichtig sind. Viele Beispiele und Bilder vermitteln Ihnen einen Überblick über die enorme Bandbreite und Vielseitigkeit der Gegenwartskunst. Von der Malerei über Installationen, Plastiken, Video, Fotografie, Performance Landart und Streetart.
In Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover.
In diesem Seminar wird ein Spektrum des Stadt- und Wohnhausbaus vom 7. bis in das 19. Jahrhundert entworfen, wie etwa privater und öffentlicher Raum zwar streng voneinander geschieden, sich allerdings gegenseitig bedingen und kunstvoll zu Stadtlandschaften verwoben worden sind. Hierbei ist von zentraler Bedeutung, dass die Institution Familie gesellschaftliches und soziales Handeln sehr viel mehr prägt als bei uns und man beispielhaft beobachten kann, wie Architektur und Lebensform einander bedingen und sich in der Grundform des orientalischen Wohnens - dem klimatisch hochangepaßten Hofhaus - verdichten.
Nicht nur die üblichen großen Adressen (Kairo, Damaskus, Aleppo) werden zur Sprache kommen, sondern auch weitgehend unbekannte, festungsartig gebaute Siedlungen in der marokkanischen Sahara, ebenso wie die 'Hochhäuser' aus Lehm im Jemen (Sanaa und Shibam), die heute zum Weltkulturerbe gehören.

Anmeldung möglich Potsdam - ein Gesamtkunstwerk

(Überörtlich, ab Mo., 23.4., 14.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost
Wegen seiner landschaftlichen Schönheit entwickelte sich Potsdam im 17. Jahrhundert zu einer zweiten preußischen Residenzstadt.
Heute gilt die Stadt mit ihren Schlössern und Parkanlagen als Gesamtkunstwerk.
Die drei großen Landschaftsparks sind mit anderen Gebieten Anfang der 90er Jahre in die
Welterbeliste der UNESCO aufgenommen worden. In den Parks befinden sich Schlösser, große
und kleinere, ehemalige Herrschersitze sind auch darunter. Berühmt sind die vielen
Sichtachsen, sie sind vor langer Zeit geplant und begeistern heute noch.
Doch Potsdam ist auch die Landeshauptstadt Brandenburgs, ein modernes Zentrum, eine Stadt die wächst. Potsdam ist berühmt für seine Innenstadt und das Holländische Viertel, es ist auch eine Stadt,
die modernen Anforderungen gerecht werden muss. Wie passt das alles zueinander? Welche Diskussionen gibt es um den Wiederaufbau historischer Gebäude und den Abriss von Gebäuden aus der DDR-Zeit? Wie kann man die Ansprüche der Gegenwart mit der Pflege des Erbes vereinbaren? Diesen Fragen wird nachgegangen, auch auf Exkursionen in die Stadt und die Parks.
Und die Geschichte ist ein Thema des Seminars, die Preußens und die einzelner Herrscher und
natürlich die Geschichte der Stadt. Die Entwicklung Potsdams bis zum Zweiten Weltkrieg sowie die Zeit danach ist ein Schwerpunktthema.
Über die drei großen Parkanlagen kann man sagen: in Potsdam ist oft der Weg das Ziel. Vieles erschließt sich durch Spaziergänge in den Parks, man kann auf den Spuren der Sichtachsen wandern und gewinnt so Erkenntnisse, die intensiver sind als es Bücher und Filme vermitteln können.
(inklusive einer Führung in einem Schloss)

Anmeldung möglich Berlin aktuell - Hauptstadtentwicklung, Politik, Geschichte, Kultur

(Überörtlich, ab Mo., 18.6., 14.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost
Entdecken Sie die neue alte Hauptstadt. In keiner anderen Stadt spiegelt sich deutsche Geschichte, die politische, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung so intensiv und spannungsreich wie in Berlin. Das Seminar gibt Einblick in das aktuelle Stadtleben und vergegenwärtigt historische Spuren ebenso wie das aktuelle Wirken politischer, sozialer und kultureller Kräfte in der Stadt.
Wir werden die Stadt während einer Rundfahrt und Erkundungen durch verschiedene Stadtbezirke in Ost und West neu entdecken. Stadtentwicklung, Metropole versus "Kiez", Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen, aber auch Geschichte, Kunst, Kultur und Zeitgeist sollen Beachtung finden. Schwerpunkte des Seminars bilden das Zusammenwachsen von Ost und West, die Hauptstadtentwicklung und deren Auswirkungen.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen