Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kräuterwanderung im Schaumburger Wald Essbare Wildpflanzen und Heilpflanzen


Zu diesem Kurs


Auf dieser Wanderung werden Erkennungsmerkmale essbarer und heilkräftiger Wildpflanzen am Wegesrand, am Wiesenrand und im Wald vermittelt sowie Unterscheidungsmerkmale zu Giftpflanzen.
Die Tour bietet eine Fülle an "wilden Delikatessen" wie z. B. zarte Lindenblätter und zitronige Fichtensprossen, Wiesen-Sauerampfer, Wald-Sauerklee, Gundermann und Wiesen-Schaumkraut. Zahlreiche Heilpflanzen säumen den Wegesrand, wie z. B. Spitzwegerich, Schafgarbe und Stinkender Storchenschnabel. Wir werden eine Strecke von ca. fünf Kilometern zurücklegen.

Kursnr.: 534515
Kosten: 21,00 €


Termin(e)

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 27.04.2018 13:30 - 18:00 Uhr   Niedernwöhren, Treffpunkt: Naturkostladen, Mittelbrink 7

Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)

Sieglinde Fink

gewünscht: Biologie-Naturschutz, Botanik-Pflanzenbestimmung, Ackerwildkrautflora, Ackerrandstreifenprogramm, Feuchtwiesen, Röhrichte, Hochstaudensümpfe, Feuchtwälder, Moor, Pflanzengesellschaften berufstätig als: freiberufliche Dipl.-Biologin

Kurse der Dozentin:

534106 - Frühlings-Kräuterwanderung im Deister Waltershägener Bachtal
534515 - Kräuterwanderung im Schaumburger Wald Essbare Wildpflanzen und Heilpflanzen

leider keinBild von Sieglinde Fink

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen