Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kalender

Veranstaltungen am 24.02.2018:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Einen Türkranz einmal anders gestalten

(Stadthagen, ab Sa., 24.2., 14.00 Uhr )

Wir werden einen Strohkranz mit Moos heften und diesen dann mit Ästen der Weide, Kordel und Deko verzieren. Moos und Kranz können von der Dozentin erworben werden, ebenso Kordel und Dekomaterial, es kann aber auch von Ihnen mitgebracht werden.

auf Warteliste Ukulele spielen leicht gemacht

(Stadthagen, ab Sa., 24.2., 10.00 Uhr )

Wer immer schon mal wissen wollte, wie Ukulele spielen geht, ist in diesem Kurs richtig. Obwohl äußerlich eher klein und unscheinbar, fällt sie jedoch sofort auf, wenn sie erklingt. Denn musikalisch bietet der Winzling ungeahnte Möglichkeiten. Und es macht auch noch unheimlich viel Spaß auf der Ukulele zu musizieren, egal ob allein für sich, für andere oder gemeinsam mit anderen.
Der Kurs rüstet Anfänger/innen mit den/dem nötigen Grundtechniken und -wissen aus, um eigenständig in die Welt der Ukulele eintauchen zu können. Damit jede/r mit einem guten Gefühl nach Hause geht, steht die praktische Übung ganz im Vordergrund dieses Einstiegskurses, der ganz ohne Noten auskommt.
Vorkenntnisse sind unerwünscht. Get into the groove.
Ein Instrument wird zur Verfügung gestellt.

auf Warteliste Ukulele spielen leicht gemacht - Zusatzkurs

(Stadthagen, ab Sa., 24.2., 12.45 Uhr )

Wer immer schon mal wissen wollte, wie Ukulele spielen geht, ist in diesem Kurs richtig. Obwohl äußerlich eher klein und unscheinbar, fällt sie jedoch sofort auf, wenn sie erklingt. Denn musikalisch bietet der Winzling ungeahnte Möglichkeiten. Und es macht auch noch unheimlich viel Spaß auf der Ukulele zu musizieren, egal ob allein für sich, für andere oder gemeinsam mit anderen.
Der Kurs rüstet Anfänger/innen mit den/dem nötigen Grundtechniken und -wissen aus, um eigenständig in die Welt der Ukulele eintauchen zu können. Damit jede/r mit einem guten Gefühl nach Hause geht, steht die praktische Übung ganz im Vordergrund dieses Einstiegskurses, der ganz ohne Noten auskommt.
Vorkenntnisse sind unerwünscht. Get into the groove.
Ein Instrument wird zur Verfügung gestellt.

auf Warteliste Arbeiten mit dem Graufilter

(Überörtlich, ab Sa., 24.2., 14.00 Uhr )

Sie kennen sich mit Ihrer Kamera aus und möchten neue Möglichkeiten kennenlernen? Wie wäre es mit Langzeitbelichtungen am Steinhuder Meer? Durch den Einsatz von sogenannten Graufiltern kann die Belichtungszeit auch am Tage verlängert werden. Ziehende Wolken verwischen am Himmel und Wasser wird weich und samtig. Es entstehen Fotos, die Sie begeistern werden.
Zunächst erhalten Sie eine kurze Einleitung und erfahren welche Einstellungen an ihrer DSLR- oder Systemkamera vorgenommen werden müssen, denn der Automatikmodus kann hier nicht eingesetzt werden. Danach geht es an die vielen Stege am Steinhuder Meer.
Bitte mitbringen: Eigene DSLR- oder Systemkamera, Bedienungsanleitung, ein Stativ und einen Fernauslöser (sofern vorhanden). Außerdem benötigen Sie einen Graufilter, gerne auch in verschiedenen Stärken (ND 8, ND 64, ND 1000).

auf Warteliste Afternoon Tea

(Rodenberg, ab Sa., 24.2., 15.00 Uhr )

Einen gemütlichen Nachmittag mit netten Leuten verbringen und die Unwirtlichkeit der Jahreszeit dabei vergessen, wenn wir die Bestandteile des Afternoon Teas zubereiten und anschließend genießen. Das ganze zwar "very british" mit Scones und pikanten und süßen Kleinigkeiten, aber nach Art des Hauses vollwertig. Das heißt: "Genuss ohne Reue".

auf Warteliste Fingerfood - ein Fest für die Sinne

(Rinteln, ab Sa., 24.2., 14.00 Uhr )

Fingerfood sind kleine Häppchen, die individuell für zu Hause oder Familienfeiern angeboten werden. Die Häppchen sollten handlich und klein sein, so dass sie mit einem Happs im Mund verschwinden. Überraschung einer besonderen Art!

Anmeldung möglich Tag der Entspannung

(Bückeburg, ab Sa., 24.2., 10.00 Uhr )

Entspannung ist ein Weg zur Harmonisierung von Körper, Seele und Geist. Gesundheit und Wohlbefinden erhält der Mensch u. a. durch eine ausgewogene Balance zwischen Anspannung und Entspannung. In unserer hektischen Zeit ist es häufig nicht einfach, dieses Gleichgewicht herzustellen. Oft wissen wir nicht mehr, wie wir überhaupt zur Ruhe gelangen können. Der erste Schritt ist die Selbstwahrnehmung, um wieder mit unserem Körper und unseren Bedürfnissen in Kontakt zu treten. Sie haben Gelegenheit, verschiedene Entspannungstechniken zu erproben (z. B. Atemübungen, Minuten-Entspannungs-Tipps).
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, ein Kissen, eine Decke, dicke Socken und Getränke.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen