Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kalender

Veranstaltungen am 26.11.2018:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Microsoft Office 2016

(Stadthagen, ab Mo., 26.11., 9.00 Uhr )

In diesem sehr praxisorientieren Bildungsurlaub wird die Anwendung der MS Office-Programme trainiert. Es werden viele Übungsaufgaben durchgeführt, die an den Inhalten der praktischen Microsoft Office Specialist-Prüfungen (MOS Prüfung) angelehnt sind. Hierdurch erwerben die Teilnehmer/innen die Fähigkeit, bei der Arbeit mit den Applikationen Word, Excel und PowerPoint schneller und effektiver als bisher zu den gewünschten Ergebnissen zu gelangen und ihre erheblich verbesserten Kompetenzen im Arbeitsalltag zu nutzen. Der Bildungsurlaub bietet eine gute fachliche Vorbereitung, um anschließend eine oder mehrere Prüfungen zum Microsoft Office Specialist zu absolvieren.
Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenkenntnisse in den Anwendungsprogrammen Word, Excel und PowerPoint sollten vorhanden sein.
Ob Projektvorstellungen vor Kollegen/innen oder Präsentationen vor Kunden/innen, lernen
Sie Ihre Präsentationsstärken erfolgreich einzusetzen.
Oft werden mit PowerPoint komplexe Inhalte auf die immer gleiche Darstellung
reduziert, Gedanken in Einbahnstraßen gelenkt und das Auge mit schrillen
Überblendeffekten und unüberschaubaren Datenbergen gepeinigt -
Phrasendreschen inklusive.
Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie es auch anders geht. Sie lernen die
Voraussetzungen für eine erfolgreiche Präsentation von der Planung über die
Erstellung und Visualisierung der Folien bis hin zum persönlichen Auftreten
während der Präsentation und der Nachbereitung Ihres Vortrages.
Teilnahmevoraussetzung: Level 2

Anmeldung möglich Projekte mit dem Arduino

(Stadthagen, ab Mo., 26.11., 18.00 Uhr )

Mikroprozessoren begegnen uns in nahezu allen elektronischen Geräten. Überall, wo etwas gesteuert und geregelt werden muss, verrichten Mikroprozessoren ihren Dienst.
Mit dem Arduino steht uns ein preisgünstiger und einfach zu programmierender Mikroprozessor zur Verfügung. Er wird seit Jahren von Modellbauer/innen, Bastler/innen und Künstler/innen eingesetzt. Über den USB-Port programmiert kann er mit seinen digitalen und analogen Ein- und Ausgängen die unterschiedlichsten Schaltungen steuern.
In diesem Workshop sollen Sie mit dem Arduino experimentieren. Nach einer kurzen Einführung können Sie unter Anleitung an einzelnen Stationen Ihre Projekte realisieren. Eine Auswahl der möglichen Projekte:
- Steuerung und Dimmen von LEDs
- Temperaturmessung und Anzeige über OLED-Displays
- Anschluss von Helligkeits- und Geräuschsensoren
- Einsatz von RTC (Real-Time-Clock)-Modulen
- Aufbau einer Retro-Spielekonsole
- Steuerung von NeoPixel-LED-Strips
- Steuerung von BLDC- und Schrittmotoren und Servos
- Lesen und Schreiben von NFC/RFID-Karten
Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, für jeden Einsatzzweck bietet der Arduino geeignete Lösungen.
Programmierkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.
Sie können Ihren eigenen Arduino mit passendem USB-Kabel mitbringen. Ein Arduino Nano kann aber auch im Kurs zur Verfügung gestellt werden.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen