Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesellschaft >> Ehrenamt, Hospiz

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Betreuerinnen- und Betreuertreff

(Stadthagen, ab Do., 1.8., 10.00 Uhr )

Etwa 3.000 Menschen im Landkreis Schaumburg können aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln und benötigen deshalb eine Betreuung. Der Betreuungsverein Schaumburg e. V. hilft diesen Menschen durch die Übernahme von Betreuungen sowie die Gewinnung, Beratung, Unterstützung und Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern. Der offene Treff wird in Bückeburg, Rinteln und Stadthagen an jeweils einem Donnerstag im Monat angeboten. Die Veranstaltungen bieten von 10.00 - 11.00 Uhr Gelegenheit für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie für Interessierte, miteinander zum Thema rechtliche Betreuung ins Gespräch zu kommen. Von 11.00 Uhr - 12.00 Uhr besteht die Möglichkeit zur Einzelberatung.

Anmeldung möglich Betreuerinnen- und Betreuertreff

(Rinteln, ab Do., 8.8., 10.00 Uhr )

Etwa 3.000 Menschen im Landkreis Schaumburg können aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln und benötigen deshalb eine Betreuung. Der Betreuungsverein Schaumburg e. V. hilft diesen Menschen durch die Übernahme von Betreuungen sowie die Gewinnung, Beratung, Unterstützung und Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern. Der offene Treff wird in Bückeburg, Rinteln und Stadthagen an jeweils einem Donnerstag im Monat angeboten. Die Veranstaltungen bieten von 10.00 - 11.00 Uhr Gelegenheit für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie für Interessierte, miteinander zum Thema rechtliche Betreuung ins Gespräch zu kommen. Von 11.00 Uhr - 12.00 Uhr besteht die Möglichkeit zur Einzelberatung.

Anmeldung möglich Betreuerinnen- und Betreuertreff

(Bückeburg, ab Do., 15.8., 10.00 Uhr )

Etwa 3.000 Menschen im Landkreis Schaumburg können aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln und benötigen deshalb eine Betreuung. Der Betreuungsverein Schaumburg e. V. hilft diesen Menschen durch die Übernahme von Betreuungen sowie die Gewinnung, Beratung, Unterstützung und Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern. Der offene Treff wird in Bückeburg, Rinteln und Stadthagen an jeweils einem Donnerstag im Monat angeboten. Die Veranstaltungen bieten von 10.00 - 11.00 Uhr Gelegenheit für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie für Interessierte, miteinander zum Thema rechtliche Betreuung ins Gespräch zu kommen. Von 11.00 Uhr - 12.00 Uhr besteht die Möglichkeit zur Einzelberatung.

Anmeldung möglich Angststörungen - Angst ist nicht gleich Angst

(Rinteln, ab Di., 22.10., 19.00 Uhr )

Angst hat etwas Einschränkendes und zugleich Fesselndes. Angst führt dazu, dass wir weit unter unseren Möglichkeiten und Fähigkeiten handeln und leben, was uns zu Rückzug, Vermeidung und zu einer "Bloß-nicht-Haltung" zwingt. Andererseits hat die (kontrollierbare) Angst eine unheimliche Faszination: das Ausüben von Risikosportarten, aber auch die große Anziehungskraft von "Horrorfilmen" bestätigen dies. Angst ist stark mit anderen Emotionen verknüpft wie Überraschung, Neugierde und Hoffnung. Im Umgang mit Betreuten haben wir immer wieder mit Angst zu tun. In dieser Veranstaltung werden sowohl bildhaft einzelne Krankheitsbilder z. B. Phobie, Panikstörung und generalisierte Angststörung dargestellt als auch therapeutische Wege aufgezeigt.

Keine Anmeldung möglich Frauen und Rente

(Stadthagen, ab Di., 5.11., 10.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung
Wie wirken sich Kindererziehungszeiten und Teilzeitarbeit auf die Rentenhöhe aus? Was kann ich tun, um im Alter versorgt zu sein? Und welche zusätzlichen Altersvorsorgemöglichkeiten gibt es in der gesetzlichen Rentenversicherung?
All dies erfahren Sie in der Informationsveranstaltung von der Deutschen Rentenversicherung und in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Schaumburg und der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Kinderbetreuung wird bei Bedarf gestellt. Bitte melden Sie idese unter Angabe des Alters des Kindes rechtzeitig (mindestens 14 Tage vorher) bei uns an!
Referentin: Mitarbeiterin der Deutschen Rentenversicherung
Anmeldung unter 05751 8902136 oder unter kostelle-weserbergland@landkreis-schaumburg.de erforderlich

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen