Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Kunst, Kultur, Musik >> Literatur, Theater

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Theater und Erfahrung (21B160115)

(Stadthagen, ab Mi., 15.9., 19.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Alte Polizei.
In- und Ausländer, Frauen und Männer, Alt und Jung oder Groß und Klein und andere anziehende Gegensätze treffen aufeinander und machen Theater. Die seit 1992 bestehende Gruppe entwickelt Szenen aus ihrem Erfahrungs- und Erlebnisschatz, die am Ende in einer Aufführung gezeigt werden. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Anmeldung möglich Theater und Erfahrung (22A164115)

(Stadthagen, ab Mi., 9.2., 19.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Alte Polizei.
In- und Ausländer/innen, Frauen und Männer, Alt und Jung oder Groß und Klein und andere anziehende Gegensätze treffen aufeinander und machen Theater. Die seit 1992 bestehende Gruppe entwickelt Szenen aus ihrem Erfahrungs- und Erlebnisschatz, die am Ende in einer Aufführung gezeigt werden. Interessierte sind jederzeit willkommen.
In Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover.
Der Zeitforscher Karlheinz Geissler empfiehlt: "Spätestens alle sieben Tage sollte man sich auf die Tribüne seines Lebens begeben, sehen, welches Spiel man gespielt hat." Wer unterfordert ist, wird krank. Wer überfordert ist, ebenso. Bei unserer Arbeit müssen wir für die richtige Balance zwischen Routine und Wechsel und Druck und Entspannung sorgen. Erkenntnisse aus der Kreativitäts- und Motivationsforschung können dabei helfen. Anhand von Bildern und der kreativen Kraft des Wortes horchen wir in diesem Workshop auf unseren inneren Rhythmus. Dieser lässt sich selten in Routine finden. Pablo Picasso übermalte seine Bilder mehrmals. Und beim Jazz wird ein Stück mehrmals gespielt, aber jedes Mal anders. Die Kunst des kreativen Schreibens kann uns helfen unseren persönlichen Rhythmus zu finden. Mit veränderten Seh- und Schreibgewohnheiten können wir erstaunlich Neues für kreative Pausen und kleine Umwege in Alltag und Beruf entdecken. Kreative Menschen sind energiegeladen und ruhebedürftig. Ein Wechsel von Aktivität und
Passivität macht unsere Lebendigkeit aus. Um an diesem Workshop teilzunehmen, brauchen Sie kein Schreibtalent zu sein, lediglich Interesse am Experimentieren haben.
"Was Kunst ist, wissen Sie ebenso gut wie ich, es ist nichts weiter als Rhythmus." (Kurt Schwitters)
Bitte mitbringen: Papier, Kugelschreiber, Bleistift und Buntstifte. Arbeitsblätter/Bilder für die methodische Umsetzung der Schreibwerkstatt werden von der Dozentin mitgebracht.

Keine Anmeldung möglich "Einmal ein Star auf der Bühne sein!" (22A314612)

(Rinteln, ab Mi., 9.2., 18.00 Uhr )

Durch das Zusammenwirken von Musik, Gesang, Tanz und Bewegung wollen wir die Phantasie, Spielfreude, Wünsche und kreative Fähigkeiten der Teilnehmenden wecken und fördern.

Anmeldung möglich Amateurtheater (22A864111)

(Obernkirchen, ab Mo., 7.2., 19.15 Uhr )

Ein Theaterstück zu inszenieren bedeutet nicht nur Arbeit auf der Bühne. Auch vor und hinter der Bühne gibt es vielfältige Aufgaben, die zu übernehmen sind, wie Bühnenbau, Maskenbild, Soufflage, um nur einige zu nennen.
Wir freuen uns auf alle, die auch Lust haben, auf, vor oder hinter der Bühne eine Inszenierung mitzugestalten.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen