Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Ägypthischen Pyramiden in GIZA Gestalt und Funktion einer altägyptischen Grabform


Zu diesem Kurs


In Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover.
Dieses Seminar widmet sich den großen Pyramiden auf dem Gizaplateau, den Grabbauten des Cheops, Chephren und Mykerinos mit ihren jeweiligen Nebenanlagen (Taltempel, Aufweg, Pyramidentempel, Bootsgruben); diese Baukomplexe werden detailliert vorgeführt. Konkret tangiert dies die Fragen des Materialtransportes (z.T. aus Assuan), des eigentlichen Aufbaus der Pyramiden durch aufwendige Rampenkonstruktionen sowie jene Probleme, die sich bei der Vermessung (nach den Sternen) und bei der Unterbringung und Versorgung einer großen Zahl von Arbeitern auf begrenztem Raum ergaben.
Zum Abschluss des Seminars werden die religiösen Vorstellungen erörtert, die hinter der Herausbildung der Pyramidenform, der inneren Kammern und Schächte sowie der ausgedehnten Nebenanlagen (s.o.) stehen: Einerseits dienten sie als Kultbühnen für die Begräbnisfeierlichkeiten, andererseits bildeten sie den architektonischen Rahmen für das als ewig konzipierte Gedenken an den Toten (Pläne, Photos).

Kursnr.: 410102
Kosten: 66,00 €


Zeitraum

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 07.11.2020 10:00 - 16:30 Uhr Schlossplatz 3 C 020-grün
So. 08.11.2020 10:00 - 16:30 Uhr Schlossplatz 3 C 020-grün

Anmeldeschluss

23.10.2020


Verfügbarkeit

fast ausgebucht fast ausgebucht


Kursort(e)

Schlossplatz 3 C
31675 Bückeburg, VHS
020-grün

Dozent(en)

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen