Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Kunst, Kultur, Musik >> Musikausübung

Seite 1 von 1

auf Warteliste Gitarrenkurs (21B850115)

(Stadthagen, ab Mi., 3.11., 18.00 Uhr )

Damit sind hier alle gemeint, die einfache Popsongs spielen können. Idealerweise sind Barrégriffe keine Herausforderung mehr. Sie möchten sich weiterentwickeln und anspruchsvollere Stücke spielen bzw. einfache Stücke interessanter interpretieren. In der Gruppe sind das Erlernen, der Austausch von Fähigkeiten und die gemeinsame Anwendung des Erlernten ein Vorteil, weil man die Techniken im Zusammenspiel ergänzend anwenden kann. Am Beispiel ausgewählter Songs sollen verschiedene Schlag- und Zupftechniken, offene Akkorde und Akkordvarianten erlernt werden. Viele Songs entfalten erst mit diesen Techniken ihre Wirkung. Begleitend werden einfache Hilfsmittel zur Ermittlung der Akkorde einer Tonart, sowie Möglichkeiten zur Ersetzung von Akkorden innerhalb von Akkordfolgen vermittelt. Welche Songs hierzu herangezogen werden, hängt von den Teilnehmenden ab. Idealerweise erarbeiten wir uns gemeinsam einige Songs und interpretieren diese kreativ.
Bitte mitbringen: Eigene Gitarre und Schreibmaterial.

Anmeldung möglich Gemeinsam Gitarre spielen (22A854101)

(Auetal, ab Mi., 16.2., 17.30 Uhr )

In diesem Kurs sollen die vielfältigen Möglichkeiten der Gitarre vermittelt werden, indem auf dem jeweiligen Spielniveau der Teilnehmenden gemeinsam Liedbegleitungen erprobt werden. Absolute Neulinge sowie unterschiedlich weit Erfahrene können miteinander musizieren und ihre individuellen Fähigkeiten nach Bedarf weiter entwickeln. Bei Interesse können auch andere Instrumente wie Banjo, Mandoline oder Ukulele ausprobiert und in das Zusammenspiel integriert werden.
Bitte mitbringen: Schreibzeug und eigene Gitarre.

auf Warteliste Singen macht glücklich! (22A854102)

(Bückeburg, ab Do., 17.2., 19.00 Uhr )

Gemeinsam (schöne Lieder) singen kann die Garantie für gute Laune, Zufriedenheit, Glück und Wohlbefinden sein. Ein Kurs, der die Möglichkeit bietet, (wieder) Zugang zur eigenen Stimme zu bekommen, sie zu öffnen, zu entwickeln und ganz nebenbei neue Lieder kennen zu lernen. Es wird eine Mischung aus bekannten und unbekannten ein- oder zweistimmigen Liedern und verschiedenen Kanons geben, die sich zum Teil an der Jahreszeit orientieren. Vorher wird es viel Raum für die Stimmbildung geben, die eine vitale, lebendige und melodiöse Stimme aufbaut, die sich traut.
Sängerische Vorerfahrung ist erfreulich, aber keine Voraussetzung.
Bitte mitbringen: Dicke Socken oder Hallenturnschuhe mit heller Sohle.

Anmeldung möglich Afrikanisches Trommeln (22A854112)

(Rinteln, ab Sa., 19.3., 9.30 Uhr )

Trommeln ist Lebensfreude und Selbsterfahrung. Die ursprünglichen Rhythmen Westafrikas üben eine große Faszination auf viele Menschen aus. Das gemeinsame Trommeln vermittelt schon nach kurzer Zeit viel Freude und Nähe zu den Mittrommlern/innen. Gespielt wird in diesem Kurs auf traditionellen afrikanischen Djembe-Trommeln. Es werden unterschiedliche Stimmen eines bekannten Stückes eingeübt. Ein Stück besteht immer aus mehreren unterschiedlichen Trommelstimmen, die separat oder auch gleichzeitig gespielt werden können. Werden sie gleichzeitig gespielt, überlagern sich die einzelnen Stimmen und bilden einen neuen Rhythmus. Das ist ein faszinierendes Erlebnis! Der Kurs vermittelt Anfänger/innen den Einstieg in die Technik des Djembe-Spielens.
Es können eigene Trommeln mitgebracht, aber auch Trommeln geliehen werden (Leihgebühr = 4,00 EUR).
Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Leihinstrument benötigt wird.

Anmeldung möglich Violine (22A854115)

(Stadthagen, ab Do., 10.2., 19.00 Uhr )

In diesem Kurs lernen wir die Violine/Geige kennen. In einer kleinen Gruppe erlernen Anfänger/innen und Wiedereinsteiger/innen Schritt für Schritt praxisorientierte Musiktheorie, Spieltechnik, Geschichte der Musik und mehr. Manuelles Geschick ist eine wichtige Voraussetzung. Ausdauer beim Üben ist besonders notwendig. Eingeladen sind auch alle, die Interesse für Viola/Bratsche haben.
Bitte mitbringen: Eigenes Instrument und Schreibmaterial.

auf Warteliste Singen macht glücklich! (22A854202)

(Bückeburg, ab Do., 17.2., 9.00 Uhr )

Gemeinsam (schöne Lieder) singen kann die Garantie für gute Laune, Zufriedenheit, Glück und Wohlbefinden sein. Ein Kurs, der die Möglichkeit bietet, (wieder) Zugang zur eigenen Stimme zu bekommen, sie zu öffnen, zu entwickeln und ganz nebenbei neue Lieder kennen zu lernen. Es wird eine Mischung aus bekannten und unbekannten ein- oder zweistimmigen Liedern und verschiedenen Kanons geben, die sich zum Teil an der Jahreszeit orientieren. Vorher wird es viel Raum für die Stimmbildung geben, die eine vitale, lebendige und melodiöse Stimme aufbaut, die sich traut.
Sängerische Vorerfahrung ist erfreulich, aber keine Voraussetzung.
Bitte mitbringen: Dicke Socken oder Hallenturnschuhe mit heller Sohle.

Anmeldung möglich Ukulele: Wohin mit den Fingern? (22A854215)

(Stadthagen, ab Sa., 26.2., 10.00 Uhr )

Äußerlich unscheinbar, aber unglaubliches musikalisches Potenzial: die Ukulele. Und wer schon immer wissen wollte, wie Ukulele spielen geht, ist hier richtig. Vorkenntnisse sind sogar unerwünscht. Nach dem Motto "vier Akkorde und eine Handvoll Lieder" vermittelt dieser Kurs, der ganz ohne Noten auskommt, alles Nötige, um in die Gute-Laune-Welt der Ukulele einsteigen zu können. Denn - egal ob alleine oder mit anderen - es macht unheimlich viel Spaß auf dem Winzling zu spielen. Und so steht die praktische Übung auch ganz im Vordergrund. Für den Einstieg gut geeignet ist eine Konzertukulele und der Besuch des Anschlusskurses Level 2. Leihinstrumente können angefordert werden - bitte bei der Anmeldung angeben. Let's uke.

Anmeldung möglich Schrammel-Ukebox (22A854302)

(Bückeburg, ab Sa., 12.2., 10.00 Uhr )

Diese Ukebox bietet allen eine Bühne, die nach den beiden Einstiegskursen in die Welt der Gute-Laune-Musik gerne einmal mit anderen gemeinsam spielen und singen möchten. Wobei es völlig egal ist, wie weit Sie es bis dato auf Ihrem Instrument gebracht haben. Eine "Schrammelfibel" mit altbewährten und neuen Schrammelliedern bildet die Basis des gemeinsamen Ukens. Dabei steht der Spielspaß im Vordergrund. Ein Kurs mit hohem Praxisanteil, bei dem sich die Teilnehmenden spielerisch quasi ganz von selbst updaten können. Der spielerische Schwierigkeitsgrad dieses Kurses liegt bei einfach bis mittelschwer, 2+ eben. Was will man mehr?

Anmeldung möglich Spielen in der Ukulelenband (22A854402)

(Bückeburg, ab Sa., 12.2., 14.00 Uhr )

Was macht man, wenn man viel geübt hat und keiner hat's gehört? Richtig: Man sucht sich eine Band. Unter dem Motto "Große Musik auf kleinem Instrument" legt dieser Kurs den Fokus auf das Zusammenspiel in einer kleinen Ukulelenband. Die vorliegenden Stücke werden als einzelne Stimmen eingeübt und mit solistischen Erweiterungen zu einem musikalischen Ganzen zusammengeführt. Was natürlich nicht ohne ein bisschen "Orchesterarbeit" geht. Im Ergebnis entsteht dafür ein besonderes Hörerlebnis und jede Menge Spielspaß. Dieser Kurs erfordert Kenntnisse ab Level 3, damit alle Teilnehmenden in das gemeinsame Musizieren eingebunden werden und sich individuell weiterentwickeln können. Uke it!

Anmeldung möglich Spielen in der Ukulelenband (22A854502)

(Bückeburg, ab Mo., 14.3., 16.00 Uhr )

Was macht man, wenn man viel geübt hat und keiner hat's gehört? Richtig: Man sucht sich eine Band. Unter dem Motto "Große Musik auf kleinem Instrument" legt dieser Kurs den Fokus auf das Zusammenspiel in einer kleinen Ukulelenband. Die vorliegenden Stücke werden als einzelne Stimmen eingeübt und mit solistischen Erweiterungen zu einem musikalischen Ganzen zusammengeführt. Was natürlich nicht ohne ein bisschen "Orchesterarbeit" geht. Im Ergebnis entsteht dafür ein besonderes Hörerlebnis und jede Menge Spielspaß. Dieser Kurs erfordert Kenntnisse ab Level 3, damit alle Teilnehmenden in das gemeinsame Musizieren eingebunden werden und sich individuell weiterentwickeln können. Uke it!

Anmeldung möglich Wie geht Rhythmus? (22A854515)

(Stadthagen, ab Sa., 19.3., 10.00 Uhr )

Dieser Kurs ist der zweite Teil der Einführung in die Gute-Laune-Musik der Ukulele. Nachdem die Greifhand in der Praxisphase zu Hause nötige Griffreflexe ausbilden konnte, tauchen wir jetzt in die bunte Welt der Anschlagstechniken ein: Heute also viel Arbeit für die rechte Hand. An geeigneten Liedbeispielen werden grundlegende Rhythmusbausteine eingeführt, eingeübt und im Laufe des Kurses rhythmisch verdichtet. Es wird viel geukt, so dass sich jede/r ausgiebig in der Praxis ausprobieren und am persönlichen Rhythmusbaukasten arbeiten kann. Und wie von selbst kommen noch ein paar neue Akkorde dazu. Was will man mehr: Let's uke again!

Anmeldung möglich Spielen in der Ukulelenband (22A854602)

(Bückeburg, ab Sa., 21.5., 10.00 Uhr )

Was macht man, wenn man viel geübt hat und keiner hat's gehört? Richtig: Man sucht sich eine Band. Unter dem Motto "Große Musik auf kleinem Instrument" legt dieser Kurs den Fokus auf das Zusammenspiel in einer kleinen Ukulelenband. Die vorliegenden Stücke werden als einzelne Stimmen eingeübt und mit solistischen Erweiterungen zu einem musikalischen Ganzen zusammengeführt. Was natürlich nicht ohne ein bisschen "Orchesterarbeit" geht. Im Ergebnis entsteht dafür ein besonderes Hörerlebnis und jede Menge Spielspaß. Dieser Kurs erfordert Kenntnisse ab Level 3, damit alle Teilnehmenden in das gemeinsame Musizieren eingebunden werden und sich individuell weiterentwickeln können. Uke it!

Anmeldung möglich Ukulele Update - Level 3 (22A854615)

(Stadthagen, ab Sa., 23.4., 10.00 Uhr )

Ein toller Rhythmus und das richtige Timing beim Griffwechsel sind die Zutaten für eine zünftige Liedbegleitung. Genau darum geht's in diesem Kurs. So wird erklärt und eingeübt, wie ein vom "Prinzip der faulen Finger" geleitetes Fingermanagement kompliziert erscheinenden Griffwechseln ihren Schrecken nimmt. In der Folge erschließen sich ganz nebenbei Tonarten, die die eigene Stimmlage viel besser unterstützen als das ewige C-Dur. Und wenn dann die linke Hand weiß, was sie zu tun hat, kann sich die rechte rhythmisch vollends austoben: Von typischen bis hin zu spektakulären Ukulelegrooves ist alles drin. Ein Kurs mit hohem Praxisanteil und Inputs, die Youtube verschweigt.

Anmeldung möglich Schrammel-Ukebox (22A854702)

(Bückeburg, ab Sa., 21.5., 14.00 Uhr )

Diese Ukebox bietet allen eine Bühne, die nach den beiden Einstiegskursen in die Welt der Gute-Laune-Musik gerne einmal mit anderen gemeinsam spielen und singen möchten. Wobei es völlig egal ist, wie weit Sie es bis dato auf Ihrem Instrument gebracht haben. Eine "Schrammelfibel" mit altbewährten und neuen Schrammelliedern bildet die Basis des gemeinsamen Ukens. Dabei steht der Spielspaß im Vordergrund. Ein Kurs mit hohem Praxisanteil, bei dem sich die Teilnehmenden spielerisch quasi ganz von selbst updaten können. Der spielerische Schwierigkeitsgrad dieses Kurses liegt bei einfach bis mittelschwer, 2+ eben. Was will man mehr?

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen