Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesundheitsbildung >> Autogenes Training, Yoga, Entspannung, Meditation

Seite 1 von 1

auf Warteliste Yoga 55+ (21B950102)

(Bückeburg, ab Mi., 15.9., 10.00 Uhr )

Yoga ist für jedes Lebensalter geeignet. Und Yoga ist ein Geschenk, wenn wir älter werden. Sanfte und meditative Körper- und Atemübungen erhalten die Beweglichkeit, vertiefen den Atem und fördern Konzentration, Körperbewusstsein, Achtsamkeit und Entspannung. Die Yogapraxis kann individuell an die Möglichkeiten der Teilnehmenden angepasst werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken, Decke, kleines Kissen und Yogamatte.

auf Warteliste Hatha-Yoga Fortgeschrittene (21B950108)

(Nenndorf, ab Di., 14.9., 19.00 Uhr )

Yoga ist ein System von Körper-, Atem-, Konzentrations- und Entspannungsübungen. Durch regelmäßiges, präzises Üben soll ein gesundes Gleichgewicht von Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität entwickelt werden. Die Konzentrations- und Entspannungsübungen führen in die Stille der Meditation. Dies fördert die innere Ruhe und Gelassenheit und vermittelt ein Gefühl von Harmonie und Frieden.
Bitte mitbringen: Yogamatte, zwei Decken, Handtuch, warme Socken und Gymnastikkleidung.

auf Warteliste Hatha-Yoga Fortgeschrittene (21B950115)

(Stadthagen, ab Mo., 13.9., 19.00 Uhr )

Yoga ist ein System von Körper-, Atem-, Konzentrations- und Entspannungsübungen. Durch regelmäßiges, präzises Üben soll ein gesundes Gleichgewicht von Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität entwickelt werden. Die Konzentrations- und Entspannungsübungen führen in die Stille der Meditation. Dies fördert die innere Ruhe und Gelassenheit und vermittelt ein Gefühl von Harmonie und Frieden.
Bitte mitbringen: Yogamatte, zwei Decken, Handtuch, warme Socken und Gymnastikkleidung.

auf Warteliste Yoga am Morgen (21B950202)

(Bückeburg, ab Mo., 13.9., 9.00 Uhr )

Yoga bietet uns die Möglichkeit, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Durch klassische Übungen für Anfänger/innen und Geübte kann es zu mehr Kraft, Flexibilität und einem Gleichgewicht auf physischer und psychischer Ebene kommen. Die beruhigende und ausgleichende Wirkung kann sich auf unseren Alltag übertragen und uns für das Leben stärken. Jede Yogastunde endet mit einer Phase der Entspannung und Stille.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, Yogamatte und eine Decke.

auf Warteliste Hatha-Yoga Fortgeschrittene (21B950208)

(Nenndorf, ab Mi., 15.9., 19.00 Uhr )

Yoga ist ein System von Körper-, Atem-, Konzentrations- und Entspannungsübungen. Durch regelmäßiges, präzises Üben soll ein gesundes Gleichgewicht von Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität entwickelt werden. Die Konzentrations- und Entspannungsübungen führen in die Stille der Meditation. Dies fördert die innere Ruhe und Gelassenheit und vermittelt ein Gefühl von Harmonie und Frieden.
Bitte mitbringen: Yogamatte, zwei Decken, Handtuch, warme Socken und Gymnastikkleidung.

auf Warteliste Yoga 55+ (21B950215)

(Stadthagen, ab Do., 16.9., 9.00 Uhr )

Yoga ist für jedes Lebensalter geeignet. Und Yoga ist ein Geschenk, wenn wir älter werden. Sanfte und meditative Körper- und Atemübungen erhalten die Beweglichkeit, vertiefen den Atem und fördern Konzentration, Körperbewusstsein, Achtsamkeit und Entspannung. Die Yogapraxis kann individuell an die Möglichkeiten der Teilnehmenden angepasst werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken, Decke, kleines Kissen und Yogamatte.

auf Warteliste Hatha-Yoga Anfänger/Geübte (21B950408)

(Nenndorf, ab Do., 16.9., 19.30 Uhr )

In seiner Vielfalt spricht Yoga alle Altersgruppen an. Es ist ein ganzheitlicher Übungsweg, der zu einem tieferen Verständnis für die Zusammenhänge von Körper, Seele und Geist führen und die Gesundheit fördern kann. Durch achtsam ausgeführte Körperübungen/Asanas kann die Beweglichkeit des gesamten Bewegungsapparates verbessert, die Durchblutung gefördert und der natürliche Fluss des Atems angeregt werden. Die Konzentrationsfähigkeit erhöht sich, blockierte Energien kommen wieder in Fluss. Der Körper wird kräftiger und widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Entspannung stellt sich nach den Übungen leichter ein und bildet den Abschluss eines Übungsabends.
Bitte mitbringen: Yogamatte, zwei Decken, Handtuch, warme Socken und Gymnastikkleidung.

fast ausgebucht Mit Achtsamkeit mir selbst begegnen! (21B950412)

(Rinteln, ab Sa., 6.11., 10.00 Uhr )

Kennen Sie das Gefühl, sich selbst ein Stück verloren zu haben zwischen Alltag, Arbeit und Terminen? Immer mit dem Gedanken unterwegs "es" später zu machen. Eigene Wünsche und Bedürfnisse gar nicht zu kennen oder als "nicht so dringend" abzulegen. Wie gehen Sie mit Schwierigkeiten um? Gemeinsam schauen wir, wie Achtsamkeit helfen kann, einen klaren Kopf zu behalten.
Wir entdecken eigene Prioritäten und Ressourcen, stärken die eigene Mitte, erleben welche Rolle Atmung, Bewegung, Klarheit und Meditation spielen und überlegen Strategien. Ein Tag für neue Ideen und Impulse!
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Kissen, Gymnastikmatte, Buntstifte, Verpflegung und ein Getränk.

auf Warteliste Yoga (21B950415)

(Stadthagen, ab Di., 14.9., 17.30 Uhr )

Yoga bietet die Chance, beweglich zu bleiben, Körper, Atem und Geist in Einklang zu bringen und mehr Gelassenheit im Alltag zu entwickeln. Eine Zeit lang den Körper und Atem bewusst erleben, den Geist ausrichten und so zur Ruhe kommen, dazu leitet diese Yoga-Praxis an. In der Tradition des Viniyoga werden klassische Hatha-Yogahaltungen (Asanas) und meditative Bewegungsabläufe (Vinyasas) im Atemrhythmus geübt und behutsam gesteigert. Durch achtsames Üben kann die Beweglichkeit der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates verbessert werden, Wohlbefinden und Entspannungsfähigkeit nehmen zu. Meditation und Tiefenentspannung runden jede Stunde ab.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, Decke, kleines Kissen und Yogamatte.

auf Warteliste Yoga (21B950502)

(Bückeburg, ab Mo., 1.11., 19.30 Uhr )

Yoga ist ein ganzheitlicher Weg, bestehend aus Körper-, Atem- und Meditationsübungen. Yoga bedeutet Verbindung, Vereinigung. Durch bewusstes und konzentriertes Üben auf entspannter Grundlage verbinden wir Körper und Geist, bringen beides in Einklang. Unser allgemeines Wohlbefinden kann sich dadurch verbessern und wir werden achtsamer uns selbst gegenüber.
Bitte mitbringen: Yogamatte, bequeme Kleidung, zwei Wolldecken und warme Socken.

auf Warteliste Nacken-Spezial (21B950515)

(Stadthagen, ab Sa., 16.10., 10.00 Uhr )

Verspannungen kennt jede/r. Die Ursachen für Verspannungen sind vielfältig - aber auch die Möglichkeiten sie zu lindern oder ihnen entgegenzuwirken. Besonders häufig klagen die Menschen über Verspannungen im Nackenbereich. Deswegen konzentrieren wir uns in diesem Kurs ganz gezielt auf den Nacken. Ich zeige Ihnen Übungen zur Entlastung, Dehnung und Kräftigung der Nackenmuskulatur. Ergänzend beschäftigen wir uns mit verschiedenen Entspannungstechniken sowie der Körperwahrnehmung. Als weiteren Baustein widmen wir uns der Schaffung von kleinen Ruhezonen, denn oft sitzt uns buchstäblich der Stress im Nacken. Alle Übungen sind so konzipiert, dass sie leicht in den Alltag einfließen können.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikmatte, Decke und ein kleines Kissen.

auf Warteliste Yoga am Vormittag (21B950615)

(Stadthagen, ab Mi., 15.9., 10.00 Uhr )

Gerade in der zweiten Lebenshälfte kann Yoga ein Geschenk sein, wenn wir bereit sind, aktiv für das eigene Wohlbefinden zu sorgen. Durch präzise ausgeführte Yoga-Haltungen, getragen von einem ruhigen, fließenden Atem, dehnen und kräftigen wir unseren Körper sanft. Dies wirkt sich auch harmonisierend auf all unsere inneren Organe und unser Hormon- und Nervensystem aus. Jede Yogastunde endet mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, zwei Decken, Handtuch, warme Socken und Gymnastikkleidung.

auf Warteliste Hatha-Yoga am Vormittag (21B950815)

(Stadthagen, ab Mo., 13.9., 9.00 Uhr )

Die Morgenfrische in uns aufnehmend, machen wir uns bereit für den vor uns liegenden Tag. Yoga ist ein Weg, Verspannungen und Blockaden zu lösen und unsere Energiedepots aufzufüllen. Die Körperübungen (Asanas) kräftigen, dehnen und mobilisieren unseren Körper und können sich positiv auf die inneren Organe auswirken. Durch Atem- und Entspannungsübungen schaffen wir die Möglichkeit, uns bewusster wahrzunehmen, zur Ruhe zu kommen und somit Körper, Geist und Seele zu harmonisieren.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke und ein kleines Kissen.

Anmeldung möglich Frauen in der Lebensmitte (22A224500)

(Überörtlich, ab So., 19.6., 18.00 Uhr )

Die Lebensmitte ist für Frauen eine Zeit des Umbruchs und damit Anlass Bilanz zu ziehen. Ziel dieses Bildungsurlaubs ist es, ein Fundament für eine bewusstere Wahrnehmung dieser Lebensphase zu legen. Die Teilnehmerinnen bekommen die Möglichkeit, das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und können so den anstehenden Herausforderungen im beruflichen und privaten Umfeld besser begegnen.
Inhaltliche Schwerpunkte sind:
- Gesundheit als Voraussetzung für Lebensqualität im beruflichen und privaten Umfeld
- Die Lebensmitte als Phase der (Neu)Orientierung
- Gefühle, Bedürfnisse und innere Antreiber
- Eigene Kommunikationsstrukturen und Möglichkeiten der Veränderung
- Asiatische Energiequellen für mehr Lebenskraft
- Achtsamkeit als Lebenshaltung im beruflichen und privaten Alltag - Einfluss der Ernährung auf Psyche und Leistungsfähigkeit
Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden!
Wer kennt das nicht: der Nacken fühlt sich mal wieder steif an, der Rücken schmerzt, die Arme sind schwer und die Schultern tun weh... Geht das auch anders? Was können wir tun, um der Verspannungsspirale zu entkommen - immer mehr, immer öfter?
Feldenkrais hilft auf vielfältige Weise und ist dabei mehr als eine Methode gegen Schmerzen und Verspannungen - auch wenn diese sich oft bessern nach Feldenkraisstunden.
Es ist eine sanfte Lern- und Bewegungsmethode, die universell wirkt und einen Raum öffnet, sich selbst besser kennen zu lernen. Anhand von angeleiteten Bewegungseinheiten finden Sie in Ihrem Tempo und ohne Leistungsdruck heraus, was Ihre Gewohnheiten sind und was es noch für Möglichkeiten gibt. Sie erweitern Ihr Bewegungsrepertoire und lernen Ihre körpereigene Weisheit kennen. Vielleicht werden Sie verblüfft sein darüber, wie leicht und beweglich Sie sich fühlen können.
Freuen Sie sich darauf, in der stillen und inspirierenden Atmosphäre des Obernkirchener Stifts fernab vom Alltagstrubel die faszinierende Wirkung von Feldenkrais zu erleben.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte lockere, warme Bewegungskleidung, eine Decke und ein Handtuch mitbringen.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen