Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesundheitsbildung >> Gymnastik, Bewegung, Körpererfahrung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Faszientraining

(Bückeburg, ab Di., 7.5., 10.15 Uhr )

Unser Körper wird von Kopf bis zur Fußsohle von Faszien durchzogen. Durch gezielte Übungen und Dehnungen soll das ganze Fasziennetz angeregt werden. Dies trägt dazu bei, bindegewebigen Verklebungen vorzubeugen, die Faszien elastisch zu halten und Verspannungen zu lösen.
Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, Handtuch und ein Getränk.

Anmeldung möglich Darüber reden wäre eine Alternative

(Bückeburg, ab Mo., 7.10., 9.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
Mit anderen Menschen zu reden gehört zu unseren alltäglichen Erfahrungen und dennoch gelingt Kommunikation nicht zwangsläufig wie von selbst.
In Gesprächen geht es um weit mehr als um Austausch von Informationen. Oft bestimmt nicht Ausgesprochenes den Gesprächsverlauf mehr als erahnt, da vieles mitschwingt und so manche Konflikte haben hier ihren Ursprung.
In diesem Seminar werden wir theoretische Grundlagen zum besseren Verständnis der eigenen Gesprächskultur kennenlernen und gleichzeitig neue Perspektiven für Konfliktsituationen entwickeln.
Durch einfache Übungen wird das Erfahrene vertieft. Zudem können von den Teilnehmenden eingebrachte Fallbeispiele betrachtet, reflektiert und mit neuem Wissen anders erprobt werden.

Anmeldung möglich ...und plötzlich spürst du, dass du älter wirst

(Bückeburg, ab Mo., 14.10., 9.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
Oft schleicht sich dieses Gefühl fast unmerklich ein, wird manchmal kaum erkannt, aber "nagt" an einem, belastet den (All-)Tag: ich werde älter, kann nicht mehr unbegrenzt, nicht mehr mit voller Power arbeiten und leben, das Älter-/Altwerden nicht mehr wegschieben.
Was bedeutet es für mich, dass ich nicht mehr "ungebrochen jung" bin, dass die Debatten über die ältere Generation, z. B. über ihre Versorgung, mich unmittelbar betreffen? Das Alter steht vor der Tür - wie gehe ich mit dieser Wechsellage meines Lebens um? Gibt es neue Perspektiven, vor allem: schöne, spannende, lebenswerte?
Dieser Bildungsurlaub dient dem Austausch eigener Erfahrungen und dem Nachdenken über die gesellschaftliche Wirklichkeit des Älterwerdens. Vor allem geht es um den Versuch, motivierende Ideen für diesen neuen Lebensabschnitt zu entwickeln - also das Schwierige nicht zu verdrängen und neue Chancen zuzulassen.

Anmeldung möglich Den eigenen Weg gehen

(Überörtlich, ab So., 27.10., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
Dieser Bildungsurlaub bietet Zeit zum Innehalten, Entspannen und Reflektieren und die Gelegenheit, über den bisherigen Lebensweg und die eigenen beruflichen Schritte nachzudenken. Sie reflektieren über Ihre berufliche, aber auch private Situation. Was waren wichtige Stationen und Ereignisse meines bisherigen Weges? Wie zufrieden bin ich in meinem Beruf? Erlebe ich im Alltag eine Balance zwischen Anspannung und Entspannung? Wie steht es um meine Stärken und Ressourcen? Was gibt mir Kraft? Was kann und will ich ändern? Auf zentrale berufliche Fragen wie: Wo auf meinem Weg befinde ich mich gerade? Welche Entscheidung steht wohl als nächstes an? Was ist mein nächster Schritt? suchen Sie methodisch Antworten und lernen diese in Beruf und Alltag anzuwenden.

Anmeldung möglich Stressbewältigung im Beruf und Alltag - inzwischen verändert?

(Überörtlich, ab So., 10.11., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
"Stresskompetenz - wo stehe ich heute?" Wie und wo konnte ich die Erkenntnisse des Basisseminars umsetzen? Welchen Stressfallen kann ich entgehen? In welche Stressfallen trete ich immer wieder? Welche Kompetenzen will ich verbessern? Im beruflichen und privaten Umfeld nehmen die Herausforderungen stetig zu. Wir sind gefordert, in den Situationen zu reagieren und benötigen dafür ein entsprechendes Handlungsrepertoire.
Inhaltliche Schwerpunkte werden u. a. sein:
- Stress als multifunktionales Geschehen
- Stressbewältigung durch Achtsamkeit
- Stress und die Folgen für die Gesundheit - vertiefendes Verständnis
- Kommunikationsfallen frühzeitig erkennen
- Bedeutung der interessenorientierten Kommunikation für die Konfliktdeeskalation
- Konflikte souverän meistern - alternative Konfliktlösungsmöglichkeiten
- Burn-out-Prophylaxe
- Selbst-Coaching
Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden!

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen