Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesundheitsbildung >> Gesunde Ernährung, intern. Küche, Backen

Seite 1 von 1

auf Warteliste Kochen wie in den Jahren 1950 - 1960 (22B920511)

(Obernkirchen, ab Sa., 3.12., 10.00 Uhr )

Essen im Wandel der Zeit - aus der Vergangenheit lernen für die Zukunft.
Sie haben keine oder wenig Ahnung, wie vor ca. 70 Jahren gekocht wurde, möchten es aber wissen? Dann sind Sie hier richtig. Gerichte meiner Mutter und Großmutter, in die heutige Zeit gebracht, sind Teil dieses vorweihnachtlichen Kurses. Dazu kommt der Verzicht auf jegliche tierischen Produkte. Alle Zutaten sind in gut sortierten Supermärkten erhältlich. Einen Verzicht auf alte Essgewohnheiten empfinden Sie fast nicht. Ausgewogene Ernährung, der Umgang mit unserer Umwelt und vor allem mit den sogenannten Nutztieren sollte nicht unerwähnt bleiben. Doch eines ist wichtig: Die Lust an einem guten Essen und damit auch am Kochen. In einer überschaubaren Zeit gestalten wir ein mehrgängiges weihnachtliches Menü mit einem Minimalismus an Töpfen und Geschirr.
Neben der Kursgebühr ist mit Materialkosten in Höhe von ca. 20,00 EUR zu rechnen.
Bitte mitbringen: Gefäße für die selbst hergestellten Köstlichkeiten (es wird für 2 - 3 Personen gekocht).

auf Warteliste Ganz bewusst einkaufen und genießen (22B920515)

(Obernkirchen, ab Sa., 21.1., 10.00 Uhr )

Leckeres Essen zu genießen ist die eine Sache - ganz bewusst die Zutaten dafür einzukaufen, eine andere. Dabei sollten immer sowohl ökologische als auch ethische Überlegungen eine Rolle spielen. Doch muss es immer "bio" sein? Welche Einkaufsquellen für regionale Produkte sind zu empfehlen? Welche Erzeuger haben bei Aufzucht und Schlachtung das Tierwohl im Blick? Was taugen Gütesiegel und was sagen diese wirklich aus? Mit diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns in diesem Kurs befassen. Allerdings nicht nur in der Theorie, sondern natürlich besonders in der Praxis. Doch gerade im Winter ist es gar nicht so einfach, frische Zutaten zu bekommen. Welche Alternativen gibt es? Wir kochen drei winterliche Menüs mit Gemüse, Milchprodukten, Fisch und Fleisch - zumeist aus regional erzeugten Zutaten.
Neben der Kursgebühr ist mit Materialkosten in Höhe von ca. 24,00 EUR zu rechnen.
Bitte mitbringen: Kleine Gefäße für Kostproben für Zuhause.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen

AGB und Datenschutz

Unsere aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie die Datenschutzerklärung der VHS Schaumburg für die Durchführung unserer Veranstaltungen finden Sie hier  zum Download.

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen