Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesellschaft >> fächerübergreifende/sonstige Kurse

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Wir malen den Frühling (22A224415)

(Stadthagen, ab Mo., 18.7., 9.00 Uhr )

Wir malen den Frühling (LRP 1)
Mit Acrylfarben werden bunte Frühlingsbilder gefertigt: Es können Blumen gedruckt und/ oder Blumen mit dem Pinsel gemalt werden.
Eine fantasievolle Verzierung kann angebracht werden.
Alle Kunstwerke werden mit nach Hause genommen.
Je nach Bereitschaft der Teilnehmenden könnte eine kleine Ausstellung in der VHS geplant und durchgeführt werden.

Anmeldung möglich Bunte Fantasiepferde malen (22A224515)

(Stadthagen, ab Di., 19.7., 7.30 Uhr )

Pferdefans können ihre Leidenschaft umsetzen und fantasievolle Pferde zu Papier bringen.
In Mal-, Druck- oder Tupftechnik mit Acrylfarbe werden die Pferde gestaltet.
Der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt.
Je nach Bereitschaft der Teilnehmenden könnte eine kleine Ausstellung in der VHS geplant und durchgeführt werden.

Anmeldung möglich Malen wie Kandinsky - Farbstudie Quadrate (22A224615)

(Stadthagen, ab Mi., 20.7., 9.00 Uhr )

Abstrakte Bilder in den Lieblingsfarben, die z. B. in das eigene Zimmer passen, können gestaltet werden.
Auf einem großen Keilrahmen wird eine Farbstudie, ähnlich wie Wassiliy Kandinsky es tat, vorgenommen. Die Leinwand wird in gleich große Quadrate eingeteilt. Dann geht es ans Farbenmischen und Experimentieren.
Es wird viel über Farbmischung und die Wirkung der Farben erlernt.
Je nach Bereitschaft der Teilnehmenden kann eine Ausstellung der Kunstwerke in den VHS organisiert werden.

Anmeldung möglich SchreibRäume 1 (22B220115)

(Stadthagen, ab Mo., 24.10., 9.00 Uhr )

Literatur ist und kann mehr als bloßer Eskapismus. Mehr als simple Unterhaltung. Sie ermöglicht uns die Realität, die Welt um uns, sowie uns selbst besser zu verstehen. Ob wir uns dabei in einem Abbild unserer reellen gegenwärtigen Gesellschaften aufhalten, weit in der Zukunft oder in imaginierten Welten, bevölkert von Fantasiewesen.
Ganz besonders in Zeiten, in denen Lockdowns und Bewegungseinschränkungen keine Unbekannten sind, schafft die Literatur (Gedanken-) Räume, in und durch die wir uns uneingeschränkt bewegen können. Doch sind wir dabei nicht auf jene Räume limitiert, die im Bücherregal stehen, zwischen zwei Buchdeckeln. Mit dem richtigen Handwerkszeug sind wir in der Lage eigene genuine Räume zu schaffen.
Im Workshop SchreibRäume vermittelt der preisgekrönte Bestseller-Autor Philipp Winkler den teilnehmenden Jugendlichen jenes schreiberische Handwerkszeug, das die ersten literarischen Gehversuche ergiebig und frustfrei zu gestalten in der Lage ist.
Gemeinsam erarbeiten Teilnehmende und Workshopleiter u.a. anhand basaler Techniken und Übungen des Creative Writings - wie bspw. der Webcam oder dem Show, don’t Tell – einen aktiven und praktischen Zugang zum eigenen Schreiben. Assistiert durch den Workshopleiter sollen die teilnehmenden Schüler/innen so in die Lage versetzt werden, selbstständig die Tür zu ihren Gedankenräumen aufzustoßen, empathisch und mit offenen Augen die Welt aufzunehmen und zu verarbeiten.
Am Ende des mehrtägigen Workshops stehen außer elementarem Knowhow mehrere sogenannte Miniaturen, d.h. literarische Kurztexte, die, sofern von den Teilnehmenden individuell gewollt, in einer gemeinsamen Lesung mit Herrn Winkler einer Öffentlichkeit präsentiert und gelesen werden können, um ein (im besten Falle) motivationsstiftendes unmittelbares Erfolgserlebnis und -ergebnis zu haben.

Anmeldung möglich Lieber gut beraten zur MPU! (22B220212)

(Rinteln, ab Do., 24.11., 18.30 Uhr )

Bei Führerscheinverlust sind viele Betroffene verunsichert, was bei einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) auf sie zukommt. An diesem Abend erfahren Sie, wie eine MPU abläuft und welche Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um diese zu bestehen. Wir vermitteln Grundlagen hinsichtlich Alkohol- und Drogenmissbrauchs und stellen Ihnen Kernfragen der Begutachtung vor. Welche Labortests im Vorfeld sind erforderlich und wie lange muss ich gegebenenfalls Abstinenz nachweisen? Wie kann/muss ich mich vorbereiten? Zuletzt räumen wir mit einigen Vorurteilen hinsichtlich angeblich willkürlich getroffener Entscheidungen bei den Gutachten auf.
Die Informationen sind für Interessierte an einer MPU im Zusammenhang mit Suchtmittelmissbrauch gedacht.

Anmeldung möglich Willkommen im Bistro der Amélie (22B220215)

(Stadthagen, ab Mo., 15.8., 9.00 Uhr )

Der Film "Die fabelhafte Welt der Amélie" inspiriert, in diesen Workshop ein echtes französisches Bistro wie in Paris, Lille, Lyon, Rennes oder Bordeaux zu gestalten und mit Leben zu füllen.
Bistros bieten häufig einen guten Catering-Service zu erschwinglichen Preisen an, der auf halbem Weg zwischen feiner Küche und Brasserie liegt. Die Teilnehmenden fertigen daher, eine typische Speisekarte mit einfachen Gourmetgenüssen, die zum Teil auch in den folgenden Tagen gebacken, gekocht und ausprobiert werden, an.
Teile der Dekoration eines traditionellen französischen Cafés werden nachgebastelt, um sich in die Atmosphäre hinein zu finden.
Der Film "Die fabelhafte Welt der Amélie " bildet den Rahmen des WKS.
Jeden Vormittag werden zudem schulische Unterrichtsinhalte für ca. 90 Minuten aufgefrischt. Die Teilnehmenden nennen mit ihrer Anmeldung ihren Nachholbedarf.
In diesem Workshop basteln Kinder verschiedene Instrumente z. B. Trommeln, Schlauchtrompeten und/oder Percussion, die nach einer Trocknungszeit von 24-48 Stunden ausprobiert werden.

auf Warteliste Pouring- wir gestalten Bilder (22B220415)

(Stadthagen, ab Di., 16.8., 9.00 Uhr )

Für Pouring braucht man keine speziellen künstlerischen Fähigkeiten, es macht einfach viel Spaß und die Ergebnisse sind stets sehenswert. Acrylfarbe wird in eine fließbare Konsistenz gebracht und auf einen Malkarton oder eine Leinwand aufgetragen, die/der im Anschluss bewegt wird.
Es entstehen dadurch wunderschöne Bilder. Wir probieren in diesem Workshop voraussichtlich insgesamt drei Techniken aus.
Da die Bilder trocknen müssen, können die fertigen Produkte evtl. erst in der Folgewoche in der VHS abgeholt werden.

Anmeldung möglich SchreibRäume (22B220515)

(Stadthagen, ab Mo., 15.8., 9.00 Uhr )

Literatur ist und kann mehr als bloßer Eskapismus. Mehr als simple Unterhaltung. Sie ermöglicht uns die Realität, die Welt um uns, sowie uns selbst besser zu verstehen. Ob wir uns dabei in einem Abbild unserer reellen gegenwärtigen Gesellschaften aufhalten, weit in der Zukunft oder in imaginierten Welten, bevölkert von Fantasiewesen.
Ganz besonders in Zeiten, in denen Lockdowns und Bewegungseinschränkungen keine Unbekannten sind, schafft die Literatur (Gedanken-) Räume, in und durch die wir uns uneingeschränkt bewegen können. Doch sind wir dabei nicht auf jene Räume limitiert, die im Bücherregal stehen, zwischen zwei Buchdeckeln. Mit dem richtigen Handwerkszeug sind wir in der Lage eigene genuine Räume zu schaffen.
Im Workshop SchreibRäume vermittelt der preisgekrönte Bestseller-Autor Philipp Winkler den teilnehmenden Jugendlichen jenes schreiberische Handwerkszeug, das die ersten literarischen Gehversuche ergiebig und frustfrei zu gestalten in der Lage ist.
Gemeinsam erarbeiten Teilnehmende und Workshopleiter u.a. anhand basaler Techniken und Übungen des Creative Writings - wie bspw. der Webcam oder dem Show, don’t Tell – einen aktiven und praktischen Zugang zum eigenen Schreiben. Assistiert durch den Workshopleiter sollen die teilnehmenden Schüler/innen so in die Lage versetzt werden, selbstständig die Tür zu ihren Gedankenräumen aufzustoßen, empathisch und mit offenen Augen die Welt aufzunehmen und zu verarbeiten.
Am Ende des mehrtägigen Workshops stehen außer elementarem Knowhow mehrere sogenannte Miniaturen, d.h. literarische Kurztexte, die, sofern von den Teilnehmenden individuell gewollt, in einer gemeinsamen Lesung mit Herrn Winkler einer Öffentlichkeit präsentiert und gelesen werden können, um ein (im besten Falle) motivationsstiftendes unmittelbares Erfolgserlebnis und -ergebnis zu haben.
Neben einem Umfeld, welches zum Lernen anregt, braucht jeder Mensch außer dem
Körper, dem Nervensystem und dem Gehirn seine Sinne. Lernen wird leichter, wenn
wir uns selbst spüren können. Dann sind wir in der Lage, herausfordernde
Situationen einzuschätzen. Auf diesem Wege lernen Kinder und Jugendliche sich in
ihrer Welt zu orientieren und ihre eigenen Wirklichkeiten zu entdecken.
Hierbei unterstützt die Kinesiologie. Sie stellt die konsequente praktische Umsetzung
dessen dar, was dank der modernen Neurowissenschaften inzwischen als
bewiesene Grundlage für den Erwerb von intellektuellem Wissen gilt.
Mit Hilfe von Kinesiologie können neue Lernerfahrungen lösungsorientiert, freudvoll
und neugierig gemacht werden.
Für Schüler/innen der Klassen 5 - 10
Neben einem Umfeld, welches zum Lernen anregt, braucht jeder Mensch außer dem
Körper, dem Nervensystem und dem Gehirn seine Sinne. Lernen wird leichter, wenn
wir uns selbst spüren können. Dann sind wir in der Lage, herausfordernde
Situationen einzuschätzen. Auf diesem Wege lernen Kinder und Jugendliche sich in
ihrer Welt zu orientieren und ihre eigenen Wirklichkeiten zu entdecken.
Hierbei unterstützt die Kinesiologie. Sie stellt die konsequente praktische Umsetzung
dessen dar, was dank der modernen Neurowissenschaften inzwischen als
bewiesene Grundlage für den Erwerb von intellektuellem Wissen gilt.
Mit Hilfe von Kinesiologie können neue Lernerfahrungen lösungsorientiert, freudvoll
und neugierig gemacht werden.
Für Schüler/innen der Klassen 1 - 4
Sie lernen verblüffende Kopfrechenticks mit deren Hilfe Sie schneller im Kopf rechnen können als mit einem Taschenrechner. Mit ein bisschen Übung können Sie vielleicht auch schneller rechnen als Sie sprechen können. Die aus Indien stammenden Rechenmethoden (vedische Mathematik) sind in unserem Kulturkreis noch relativ unbekannt, machen total viel Spaß und erhöhen das generelle Interesse an Mathematik um ein Vielfaches. Der Buchautor und Andragoge Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Kopfrechen-Tricks.
Voraussetzung: PC/Laptop, gute Internetverbindung, Webcam, Mikrofon, Lautsprecher/Headset

Anmeldung möglich Superhirn - Vokabeln lernen im Sekundentakt (22B510200)

(Überörtlich, ab Do., 20.10., 19.00 Uhr )

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabel lernen können? Und dabei noch Spaß haben? Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten. Das zig-fache Wiederholen wird auf ein Minimum reduziert. Der Bestsellerautor und Dipl. Pädagoge Helmut Lange hat zum Thema "Vokabellernen" mehrere Bücher geschrieben und zeigt Ihnen anhand von weiterentwickelten Lernstrategien den Weg zu verblüffenden Lernerfolgen - schon während des Webinars. Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Vokabellern-Tricks.
Voraussetzung: PC/Laptop, gute Internetverbindung, Webcam, Mikrofon, Lautsprecher/Headset
Das Denken und Lernen sind zu einem großen Teil durch die Schulzeit geprägt. Wenn Sie als Lernender an Fort- und Weiterbildung teilnehmen, greifen Sie meist auf althergebrachtes Lernverhalten zurück und wundern sich, dass kaum etwas hängen bleibt. Dabei kann Lernen so einfach sein, wenn Sie nur ein paar Merktechniken anwenden. Wenn Sie also in Zukunft Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Namen und Gesichter schnell und sicher behalten möchten, dann lassen Sie sich von einem kreativen und einflussreichen Gedächtnistrainer inspirieren. Denn Ihr Gehirn kann viel mehr als Sie denken.Sie bekommen faszinierende Gedächtnistechniken von dem professionellen Andragogen Helmut Lange vermittelt. Schon während des Seminars kann Ihre Merkfähigkeit um 300% gesteigert werden. Danach werden Sie nicht mehr lernen, weil Sie müssen, sondern Sie werden lernen, weil Sie wollen! Just for fun! Der Onlinekurs spricht jeden an - ob Schüler, Studenten, Berufstätige oder Senioren - probieren Sie es gerne aus!
Voraussetzung: PC/Laptop, gute Internetverbindung, Webcam, Mikrofon, Lautsprecher/Headset

Anmeldung möglich Superhirn - Vokabeln lernen im Sekundentakt (22B510400)

(Überörtlich, ab Do., 13.10., 16.00 Uhr )

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabel lernen können? Und dabei noch Spaß haben? Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten. Das zig-fache Wiederholen wird auf ein Minimum reduziert. Der Bestsellerautor und Dipl. Pädagoge Helmut Lange hat zum Thema "Vokabellernen" mehrere Bücher geschrieben und zeigt Ihnen anhand von weiterentwickelten Lernstrategien den Weg zu verblüffenden Lernerfolgen - schon während des Webinars. Helmut Lange zeigt Ihnen die besten Vokabellern-Tricks.
Voraussetzung: PC/Laptop, gute Internetverbindung, Webcam, Mikrofon, Lautsprecher/Headset

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen

AGB und Datenschutz

Unsere aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie die Datenschutzerklärung der VHS Schaumburg für die Durchführung unserer Veranstaltungen finden Sie hier  zum Download.

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen