Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesellschaft >> fächerübergreifende/sonstige Kurse

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Lieber gut beraten zur MPU! (21B220112)

(Rinteln, ab Do., 11.11., 18.30 Uhr )

Bei Führerscheinverlust sind viele Betroffene verunsichert, was bei einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) auf sie zukommt. An diesem Abend erfahren Sie, wie eine MPU abläuft und welche Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um diese zu bestehen. Wir vermitteln Grundlagen hinsichtlich Alkohol- und Drogenmissbrauchs und stellen Ihnen Kernfragen der Begutachtung vor. Welche Labortests im Vorfeld sind erforderlich und wie lange muss ich gegebenenfalls Abstinenz nachweisen? Wie kann/muss ich mich vorbereiten? Zuletzt räumen wir mit einigen Vorurteilen hinsichtlich angeblich willkürlich getroffener Entscheidungen bei den Gutachten aufräumen.
Die Informationen sind für Interessierte an einer MPU im Zusammenhang mit Suchtmittelmissbrauch gedacht.

Anmeldung möglich Superhirn - (21B510100)

(Überörtlich, ab Sa., 23.10., 9.00 Uhr )

Ihr Denken und Lernen sind zu einem großen Teil durch die Schulzeit geprägt. Wenn Sie als Erwachsener an Fort- und Weiterbildung teilnehmen, greifen Sie meist auf althergebrachtes Lernverhalten zurück und wundern sich, dass kaum etwas hängen bleibt. Dabei kann Lernen so einfach sein. Durch das Anwenden einiger Merktechniken werden Sie in Zukunft Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Namen und Gesichter schneller
und sicherer behalten. Mit nur etwas Übung kann unser Gehirnpotential um 300% gesteigert werden. Sie werden in Zukunft nicht mehr lernen, weil Sie müssen, sondern Sie werden lernen, weil Sie wollen.
Gedächtnis-Methoden:
- Zahlen-Systeme
- Loci-Methode
- 2er-Mastersystem
- Schlüsselwortmethode (LaGeiss-Methode)
- Gedächtnispalast
Voraussetzung: PC/Laptop, gute Internetverbindung, Webcam, Mikrofon, Lautsprecher/Headset

Anmeldung möglich Fliegen (to fly) (21B520115)

(Stadthagen, ab Mi., 10.11., 19.00 Uhr )

Von jeher hat der Vogelflug die Menschen fasziniert. Angefangen von Daedalos und Ikaros, über Leonardo da Vinci, die Gebrüder Montgolfiere und Lilienthal, der den Flug erstmals auf wissenschaftlicher Grundlage untersuchte und versuchte. Bis heute wären noch viele weitere Pioniere auf dem Gebiet des Fliegens zu nennen. Und auch im digitalen Zeitalter hat der Flug, die Fliegerei kaum an Faszination eingebüßt. Wie kann sich ein moderner Jet mit einer Startmasse von mehr als 400 Tonnen in die Luft erheben? Wie kann er, gesteuert von einer zwei-Mann-Besatzung, sicher und präzise sein Ziel erreichen? Gehen wir diesem "Phänomen" auf den Grund.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen