Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Mit großen Handpuppen Sprache ins Spiel bringen


Zu diesem Kurs


Das Ziel der Fortbildung ist es, den Teilnehmenden einen leichten und fröhlichen Einstieg in die Kunst des Handpuppenspiels zu vermitteln. Eine Mischung aus Tipps, Spielen und Übungen hilft Ihnen, Ihre Freude am Spiel mit den Handpuppen zu wecken, bzw. zu vertiefen und sich ganz spielerisch Routine in der Puppenführung anzueignen, Sicherheit im Spiel zu gewinnen und etwaige Spielhemmungen abzubauen.
Tricks für das Spiel aus dem Stehgreif sowie Strategien für einen spielerischen Umgang mit kritischen Situationen und Störungen werden vermittelt und ausprobiert und Anregungen für den spielpädagogischen Einsatz von Handpuppen insbesondere für das Arbeitsfeld der Sprachförderung gegeben.
Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf dem Spiel mit großen Klappmaulpuppen, die besonders lebendig wirken, da sich der Mund und die Hand separat bespielen lassen. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.
Eine große Anzahl dieser Puppen kann zur Verfügung gestellt werden. Eigene Klappmaulpuppen sind ganz besonders willkommen.

Kursnr.: 211815
Kosten: 0,00 €

Fortbildung für Erzieher/innen in Krippe/ Kindergarten/ Hort


Termin(e)

Datum Zeit Straße Ort
Do. 22.08.2019 09:00 - 16:00 Uhr Jahnstr. 21 A 150-1.08

Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Kursort(e)

Jahnstr. 21 A
31655 Stadthagen, VHS
150-1.08

Dozent(en)

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen