Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kräuterwanderung im Schaumburger Wald Essbare Wildpflanzen und Heilpflanzen


Zu diesem Kurs


Zahlreiche Wald- und Wiesenkräuter strotzen im Frühjahr vor Vitalstoffen und können als regelrechte Fitmacher in die tägliche Ernährung z. B. für grüne Smoothies einbezogen werden. Gerade die jungen Blätter sind nicht so einfach sicher zu bestimmen. Auf dieser Wanderung werden Erkennungsmerkmale der ersten essbaren Frühlingswildpflanzen wie z. B. dem Scharbockskraut, der Knoblauchsrauke, Wald-Sauerklee, dem Gundermann, dem Veilchen und dem Giersch vermittelt sowie Unterscheidungsmerkmale zu Frühlings-Giftpflanzen wie z. B. dem Aronstab und dem Buschwindröschen.
Daneben werden wir uns auch mit den Gehölzknospen befassen. Traditionell wurden Gehölzknospen zum einen als Nahrungs- und Heilmittel und zum anderen für die Schönheit eingesetzt. Wir werden eine Strecke von ca. fünf Kilometern zurücklegen.

Kursnr.: 534315
Kosten: 21,00 €


Termin(e)

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 16.07.2021 13:30 - 18:00 Uhr   Niedernwöhren, Treffpunkt: Naturkostladen, Mittelbrink 7

Anmeldeschluss

02.07.2021


Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen