Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Beruf >> Frau und Wirtschaft

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Selbstverständlichkeit Frau im Beruf (22A224512)

(Rinteln, ab Do., 24.2., 19.30 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft
Wir sind viele: berufstätige Frauen. Aber: ist das eine Selbstverständlichkeit? Können wir Frauen tatsächlich jeden Beruf, jede Position und jeden Stellenanteil übernehmen ohne, dass Kollegen, Nachbarn oder Bekannte über uns reden? Die Selbstverständlichkeit der berufstätigen Frau ist in aller Munde, aber das Leben zeigt, dass berufstätige Frauen in ihrem Umfeld Kritik und Gerede ausgesetzt sind, das es nicht bei Männern gibt. Oft sind es wir Frauen selbst untereinander, die sich gegenseitig nichts gönnen können oder kritisch über berufstätige Mütter oder erfolgreiche Frauen reden und denken. Diese Probleme werden nicht offen diskutiert, sondern passieren hinter vorgehaltener Hand. Lassen Sie uns gemeinsam diese Themen auf den Tisch legen, diskutieren und uns gegenseitig unterstützen. In diesem Gesprächskreis möchten wir das Wissen und die Erfahrungen, die alle gemacht haben teilen und voneinander lernen. Die Moderation des Gesprächskreises übernimmt die VHS, als Expertinnen in Frauenthemen sind Frau Buettner (Gleichstellungsbeauftragte vom Landkreis Schaumburg ) und Frau Wiebke (Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft) mit dabei.
Anmeldung bei der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland unter 05721 703-7436 oder kostelle-weserbergland@schaumburg.de erforderlich.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen