Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kalender

Veranstaltungen am 17.05.2021:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Raspberry Pi - Der Workshop (21A540515)

(Stadthagen, ab Mo., 17.5., 18.00 Uhr )

Die diversen Schnittstellen des Raspberry Pi machen den kleinen Rechner zu einem sehr flexiblen Gerät. Es stehen auch sehr unterschiedliche Betriebssysteme für diesen Rechner zur Verfügung. In diesem Workshop wollen wir uns einen Überblick über die Möglichkeiten des Raspberry Pi verschaffen.
Wir wollen uns zunächst damit beschäftigen, wie man eine SD-Karte für den Raspberry Pi vorbereitet. Mit dem Standardbetriebssystem Raspbian kann man dann die GPIO-Ports ansteuern und mit der Programmiersprache Python programmieren.
Mögliche Anwendungen wären dann:
- Diverse Sensoren (u. a. Bewegungs-, Temperatur- und Entfernungssensoren)
- Ansteuerung von Funksteckdosen und RGB-LED-Strips
- Anschluss von RFID (NFC)-Lesern und LCD-Displays
Man kann den Raspberry Pi aber auch mit völlig anderen Betriebssystemen betreiben: Mit OpenELEC kann man ihn als Mediacenter einsetzen, mit dem RetroPie-Projekt kann man alte Spiele von C64, Gameboy und Nintendo wieder zum Leben erwecken. Ubuntu Mate erlaubt uns, den Raspberry Pi als Notebook-Ersatz einzusetzen.
Mit welcher Anwendung Sie sich intensiver auseinandersetzen, können und dürfen Sie selbst entscheiden.
Ein eigener Raspberry Pi mit Netzteil und mindestens drei SD-Karten sind für diesen Workshop sinnvoll. Für den RetroPie empfiehlt sich ein Gamepad mit USB-Anschluss.

Anmeldung möglich Werkstatt: Smartphone privat (21A543615)

(Stadthagen, ab Mo., 17.5., 18.00 Uhr )

Die Installation von Apps aus dem App-Store ist einfach. Solange man sich dem
vorgesehenen Datenfluss überlässt, der leider auch immer ein Abfluss privater Daten ist,
funktioniert alles einfach und bequem. Je mehr man dagegen auf seine Privatsphäre
achtet und sich den Datenkraken entziehen möchte, desto mehr Aufwand ist nötig: zur
Information, für Auswahl, Installation und Einrichtung.
In der Werkstatt wollen wir das gemeinsam praktisch angehen. Von der Installation
bestimmter Apps bis zum Aufspielen eines anderen Systems ist alles möglich. Ein
Smartphone zum Bearbeiten sollte mitgebracht werden, zum Ausprobieren und für
weitreichende Änderungen vielleicht besser ein älteres oder Reserve-Gerät.
Die Informationsveranstaltung "Smartphone privat" vermittelt einen Überblick über die
Möglichkeiten. Die Teilnahme ist daher als Einführung empfehlenswert, aber nicht
Bedingung.

Anmeldung möglich Textverarbeitung Word (21A545015)

(Stadthagen, ab Mo., 17.5., 18.00 Uhr )

Sollten Sie bislang keine Erfahrungen mit einem Textverarbeitungsprogramm gemacht haben, ist dies der richtige Kurs für Sie. Hier lernen Sie von Anfang an den Umgang mit dem Programm Word.
Inhalte:
- Eingeben, Markieren, Bearbeiten und Korrigieren von Texten
- Textgestaltung mit Hilfe von Formatierungen
- Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Textpassagen
- Einfügen von Fotos und Grafiken
Teilnahmevoraussetzung: Level 1

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen