Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kalender

Veranstaltungen am 30.03.2019:

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Outlook - Schnupperstunde

(Stadthagen, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr )

Das Erste, das uns zu Outlook einfällt ist: "E-Mails schreiben". Natürlich können wir das fast alle! Warum sollte man einen Outlook-Kurs besuchen? Outlook ist nicht nur ein Programm zum Verfassen von E-Mails, sondern eine Unterstützung bei der Büroorganisation. Welche Möglichkeiten sich mit diesem Programm eröffnen, wollen wir uns in der Schnupperstunde genauer ansehen.

Keine Anmeldung möglich Prüfung Einbürgerungstest

(Stadthagen, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung möglich Zeichnen lernen

(Nenndorf, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr )

Die Zeichnung ist das Fundament jeder Malerei. Sie ist das Erste, was aufs Papier kommt. Sie kann eigenständiges Kunstwerk oder weiterführende Skizze sein. Damit eine Zeichnung gelingt und das Arbeiten Freude macht, lernen wir in diesem Kurs ihre wichtigsten Grundlagen kennen:
- Die Anwendung der drei Elemente der Zeichnung
- Das richtige Einschätzen der Proportionen
- Das Erkennen perspektivischer Zusammenhänge
- Die Berücksichtigung gestalterischer Grundlagen
- Den Umgang mit Licht und Schatten, Fläche und Raum
Die wichtigsten Materialien und Zeichentechniken, wie z. B. Bleistift-, Feder-, Kreide-, Kohle- und Farbstiftzeichnung werden hierbei - je nach Vorliebe - vorgestellt und praktisch angewendet.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: Bleistifte HB - 4B, Anspitzer, Radiergummi, Zeichenpapier DIN A3, Lineal und Schreibblock. Zusätzliches Material stellt der Kursleiter zur Verfügung.

Anmeldung möglich Frühlingshafte Dekoration

(Stadthagen, ab Sa., 30.3., 14.00 Uhr )

Eine Girlande aus Buchsbaum, Efeu, Heu und Moos als Tisch- oder Türschmuck, verziert mit frühlingshafter oder österlicher Dekoration. Wer möchte, bringt das Material mit, es kann aber auch von der Dozentin erworben werden.
Bitte mitbringen: Kordel oder Wäscheleine, Schere und Rosenschere.

auf Warteliste Schottischer Ceilidh Tanz

(Bückeburg, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr )

Schottischer Ceilidh Tanz ist sehr lebendig, gesellig und interaktiv. Sie haben Gelegenheit, viele der beliebtesten Tänze Schottlands kennen zu lernen. Der Kurs wird von einem gebürtigen Schotten geleitet, der diese Tänze schon seit seiner Kindheit begeistert tanzt. Viele der Tänze sind Gruppentänze, sodass Sie keine/n Partner/in mitzubringen brauchen. Vorkenntnisse oder Schottenrock sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: Saubere Hallenturnschuhe mit heller Sohle sowie ein Getränk.

fast ausgebucht Let's uke again!

(Stadthagen, ab Sa., 30.3., 9.45 Uhr )

Get into the groove - die Zweite.
Dieser Kurs baut auf den Kenntnissen des Einstiegskurses auf. Die dort vermittelten Basics werden wiederholt und durch Akkordvariationen und einen Rhythmusbaukasten ergänzt. Im Vordergrund steht die Perfektionierung der rechten Hand, die maßgeblich den typischen Ukulelesound generiert. Damit das gut gelingt, werden ukuleletypische Rhythmen vorgestellt und an geeigneten Liedbeispielen eingeübt. Es wird also wieder viel musiziert und es gibt genügend Zeit sich nach der Devise "Jede/r lernt soviel, wie er mag" auszuprobieren.
Ein besonderer Spaßfaktor ist - wie sollte es anders sein - das gemeinsame Uken im Kursorchester.
Ein Leihinstrument kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

auf Warteliste Langzeitbelichtung "Rinteln at night"

(Rinteln, ab Sa., 30.3., 17.00 Uhr )

Sie kennen sich mit Ihrer Kamera aus und möchten jetzt neue Möglichkeiten kennenlernen? Wie wäre es mit Langzeitbelichtungen im Dunkeln? Mit dieser Technik bekommen Ihre Fotos eine besondere Dynamik. Wasser wird weichgezeichnet, Lichter von Autos werden zu Leuchtspuren und sich bewegende Menschen zu Geistern. Dazu fasziniert das besondere Licht der "blauen Stunde". Zunächst wird erklärt, welche Einstellungen an Ihrer DSLR- oder Systemkamera vorgenommen werden müssen, denn der Automatikmodus kann hier nicht eingesetzt werden. Danach geht es an die Weser und in die Altstadt.
Bitte mitbringen: DSLR- oder Systemkamera, Bedienungsanleitung, ein Stativ und einen Fernauslöser (sofern vorhanden).

Anmeldung möglich "Smörrebröd, Smörrebröd, röm pöm pöm pöm"

(Stadthagen, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr )

Wegen der großen Nachfrage gibt es in diesem Semester in unserer Reihe "Urlaubsküche" noch einmal einen Kurs mit skandinavischen Gerichten. Diese sind vielen wohl lediglich durch ein großes schwedisches Möbelhaus oder durch den dänischen Koch aus der Sesamstraße ("Smörrebröd, Smörrebröd, röm pöm pöm pöm") ein Begriff. Natürlich werden wir auch Köstlichkeiten wie die Hackfleischbällchen Köttbullar oder bunt belegte Brote, eben Smörrebröd, ausprobieren. Doch die Küche der nordischen Länder bietet mehr: Am liebsten wird verwendet, was vor der Haustür gedeiht und wächst - viel Fisch, heimische und saisonale Gemüse und insbesondere Beerenobst. Wir gehen auf Entdeckungsreise. Neben der Kursgebühr ist mit Materialkosten in Höhe von ungefähr 20,00 EUR zu rechnen.
Bitte mitbringen: Kleine Gefäße für Kostproben für Zuhause.

Anmeldung möglich Waldmeditation

(Obernkirchen, ab Sa., 30.3., 14.15 Uhr )

Unser Weg - im Schweigen - beginnt im quellreichen Uhlenbruchtal hinter dem Sonnenbrinkbad in Obernkirchen. Wir folgen dem Murmeln des Hühnerbachs durch lichten Buchen- und dunklen Tannenwald zur Quelle. Der Rückweg führt uns durch das abwechslungsreiche Liethbachtal von der Quelle abwärts zum Golfplatz, wo uns ein eindrucksvoller Ausblick bis zur Porta Westfalica erwartet.
Bitte mitbringen: Feste Schuhe, regensichere Kleidung und eine Sitzunterlage.
Wir treffen uns am Eingang des Sonnenbrinkbades in Obernkirchen.

Anmeldung möglich Wellnesstag

(Rinteln, ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr )

Wir beginnen den Wellnesstag mit einer auch für Anfänger/innen geeigneten Yogastunde mit anschließender Tiefenentspannung. Anschließend lernen Sie die wohltuende Wirkung der Ayurveda-Massage kennen. Wir massieren uns selbst und auch gegenseitig, natürlich mit fachkundiger Anleitung. Zwischen den unterschiedlichen Massageeinheiten meditieren wir mit diversen Techniken. So können Sie bestenfalls erreichen, körperliche Verspannungen zu lösen, die "Batterien wieder aufzuladen" und Stille in das Denken zu bekommen. Das sind gute Voraussetzungen, damit der Körper vermehrt Glückshormone produzieren kann.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, Badeschlappen, ein Laken oder ein großes Handtuch, eine Wolldecke, evtl. ein Sitzkissen, eine eigene Yogamatte, Verpflegung und Getränke.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen