Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kalender

Veranstaltungen am 30.05.2021:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Fahrrad-Entdeckertour: (21A114100)

(Überörtlich, ab So., 30.5., 9.45 Uhr )

Die landschaftlich schöne Gegend südlich von Bad Nenndorf - für viele ein wenig bekanntes Gebiet jenseits der Bückeberge - war im Mittelalter Teil der Schaumburger Territorien. Sie galt stets als Grenzgebiet zwischen dem Machtbereich der Schaumburger Grafen und dem der Welfen. Dort finden wir eine Reihe von befestigten Burgen und Schlössern, manche umgeben von einem Wassergraben, die überwiegend im Mittelalter oder im 16. Jahrhundert, in der Zeit der Weserrenaissance, angelegt wurden. Außerdem gibt es die Ägidienkirche in Hülsede mit ihrer interessanten Ausmalung und die Kirche in Apelern mit dem Mausoleum der Münchhausen-Familie. Es werden viele Hinweise auf interessante Bauten und Aspekte der Geschichte gegeben. Je nach Gelegenheit wird es eine oder zwei Führungen geben. Da die Situation wegen Corona zurzeit unübersichtlich ist, werden evtl. entstehende Kosten für Besichtigungen extra abgerechnet. Die Fahrradtour - Länge ca. 30 km im leicht hügeligen Gelände - beginnt und endet am Bahnhof in Bad Nenndorf. Außerhalb des GVH Hannover wird für Fahrräder eine Fahrradtageskarte für den Nahverkehr benötigt. Bringen Sie bitte daher Verpflegung mit, da Möglichkeiten zur Einkehr nur gegen Ende der Tour bestehen. Für völlig ungeübte Radfahrer/innen ist diese Tour nicht geeignet. E-Fahrradfahrer/innen sind willkommen. Bitte mitbringen: Regenzeug und Flickzeug.

auf Warteliste Darüber reden wäre eine Möglichkeit (21A224400)

(Überörtlich, ab So., 30.5., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
Mit anderen Menschen zu reden gehört zu unseren alltäglichen Erfahrungen und dennoch gelingt Kommunikation nicht zwangsläufig wie von selbst.
In Gesprächen geht es um weit mehr als um Austausch von Informationen. Oft bestimmt nicht Ausgesprochenes den Gesprächsverlauf mehr als erahnt, da vieles mitschwingt und so manche Konflikte haben hier ihren Ursprung.
In diesem Seminar werden wir theoretische Grundlagen zum besseren Verständnis der eigenen Gesprächskultur kennenlernen und gleichzeitig neue Perspektiven für Konfliktsituationen entwickeln.
Durch einfache Übungen wird das Erfahrene vertieft. Zudem können von den Teilnehmenden eingebrachte Fallbeispiele betrachtet, reflektiert und mit neuem Wissen anders erprobt werden.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen