Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kalender

Veranstaltungen am 31.03.2019:

Seite 1 von 1

auf Warteliste Den eigenen Weg gehen

(Überörtlich, ab So., 31.3., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
Dieser Bildungsurlaub bietet Zeit zum Innehalten, Entspannen und Reflektieren und die Gelegenheit, über den bisherigen Lebensweg und die eigenen beruflichen Schritte nachzudenken. Sie reflektieren über Ihre berufliche, aber auch private Situation. Was waren wichtige Stationen und Ereignisse meines bisherigen Weges? Wie zufrieden bin ich in meinem Beruf? Erlebe ich im Alltag eine Balance zwischen Anspannung und Entspannung? Wie steht es um meine Stärken und Ressourcen? Was gibt mir Kraft? Was kann und will ich ändern? Auf zentrale berufliche Fragen wie: Wo auf meinem Weg befinde ich mich gerade? Welche Entscheidung steht wohl als nächstes an? Was ist mein nächster Schritt? suchen Sie methodisch Antworten und lernen diese in Beruf und Alltag anzuwenden.

auf Warteliste Frauen in der Lebensmitte

(Überörtlich, ab So., 31.3., 18.00 Uhr )

Die Lebensmitte ist speziell für Frauen eine Zeit des Umbruchs und damit Anlass Bilanz zu ziehen. In diesem Bildungsurlaub für Frauen geht es um die Wahrnehmung von Gesundheit und das Entdecken von Energiequellen für diese Lebensphase. Es geht um Perspektiven für die zweite Lebenshälfte und Möglichkeiten, die Hürden der Lebensmitte erfolgreich zu betrachten.
Kursinhalte sind u. a.:
- die Pfeiler der Gesundheit: Ernährung, Entspannung und Bewegung
- Burn-out-Prophylaxe/Strategien zur Stressbewältigung
- die interessenorientierte Kommunikation als Orientierung
- Verhaltensmöglichkeiten in Konfliktsituationen
- Geistig fit bleiben - ganzheitliches Gedächtnistraining
Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden!

Anmeldung möglich Die Welt als Wille und Vorstellung

(Rinteln, ab So., 31.3., 13.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover.
Der Philosoph Arthur Schopenhauer nimmt in der Geisteswelt der Moderne eine herausragende Stellung ein: Bekannt als tiefgründiger Pessimist und scharfzüngiger Denker, der die Kraft der Vernunft in der Folge Immanuel Kants als Wesensmerkmal menschlicher Existenz charakterisiert, äußert sich Schopenhauer etwa in seinem bedeutenden Werk "Aphorismen zur Lebensweisheit" zu elementaren Fragen des Menschseins: Er reflektiert über Glück, Leiden, Freiheit, Moral und Erkenntnis, vor allem aber über die Notwendigkeit des "Selbstdenkens".
Im Seminar werden gemeinsam ausgewählte kurze philosophische Aphorismen besprochen, biographische Hintergründe erläutert sowie Schopenhauers Nähe zum Buddhismus auch im Hinblick auf die Moderne erörtert. Ergänzend werden einige Aphorismen von Friedrich Nietzsche herangezogen, der die Vernunftkritik Schopenhauers auf einer weiteren Stufe radikalisiert.
Das Seminar richtet sich besonders an Teilnehmende, die bislang noch keine oder erst wenig Berührung mit der Philosophie hatten. Textauszüge aus Schopenhauers Werk werden zur gemeinsamen Lektüre im Seminar bereitgestellt.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Für philosophische Seminarlektüre sind 2,00 EUR beim Kursleiter zu entrichten.

Anmeldung möglich Afrikanisches Trommeln

(Rinteln, ab So., 31.3., 9.00 Uhr )

Afrikanisches Trommeln ist Ausdruck von Lebensfreude und gehört zu den ältesten Musikformen der Welt. Keine andere traditionelle Musik basiert auf derart pulsierenden Rhythmen. Dabei bekommt man zugleich ein Gefühl von Getragensein und erdverbundener Energie. Die Djembe ist eine westafrikanische Trommel mit gewaltiger Klangbreite: tiefe Bässe und hohe Obertöne. Rasante, feurige, erdige Rhythmen machen diesen Workshop zu einem tiefen Trommelerlebnis. Dabei geht es um Freude am Spielen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Djembe-Trommeln können beim Kursleiter geliehen werden.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen