Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Das neue Programmheft

 

Das gedruckte Programmheft für das Frühjahrssemester 2018 ist ab Anfang Januar 2018 in unseren VHS-Geschäftsstellen und in allen Sparkassen im Landkreis Schaumburg erhältlich. Außerdem liegt es in vielen Geschäften und Einrichtungen mit Publikumsverkehr aus. Teilnehmenden, die in den letzten zwei Jahren eine VHS-Veranstaltung besucht haben, wird das Programmheft automatisch zugesandt. Die Online-Anmeldung für die neuen Veranstaltungen ist ab dem 04.01.2018 möglich.

 Download Programm

Veranstaltungskalender

Juni 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Willkommen bei der VHS Schaumburg!

Willkommen zum Frühjahrssemester 2018!

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles über unsere Bildungseinrichtung im Landkreis Schaumburg. Wir informieren Sie über unsere Geschäftsstellen und Sie können aus über 600 Veranstaltungen auswählen und Seminare buchen.

Hier können Sie das aktuelle Heft herunterladen:

 Download Programm

Herzlichen Dank für Ihr Interesse - wir beraten Sie gerne!

Ihre Undine Rosenwald-Metz

 

 

Kurs Tipps:

Anmeldung möglich Französisch 4 (A2) Bildungsurlaub
ab 11.06.2018, 020-gelb
Anmeldung möglich Gelassen und sicher dem Stress begegnen
ab 19.08.2018, Altes Forsthaus/Germerode
Anmeldung möglich Impfungen als wichtige Maßnahme der Prävention
ab 29.05.2018, 150-0.17
Anmeldung möglich Business English Aufbaukurs (B1/B2) Bildungsurlaub
ab 18.06.2018, 020-gelb
Anmeldung möglich Babysitter-Kurs
ab 02.06.2018, 120-1/2

Freie Plätze in EDV-Intensiv-Seminaren

Am kommenden Samstag, 21.04.2018, sind noch letzte Plätze in zwei Intensiv-Seminaren frei:

iPhone und iPad
Für Fortgeschrittene

Sie haben schon seit längerer Zeit ein Apple-Gerät in Gebrauch und möchten es noch intensiver und effektiver nutzen?

MS Word Einstieg
Sie möchten sich schnell und gezielt in das Textverarbeitungsprogramm Word einarbeiten?

Beide Seminare finden in Kleingruppen von jeweils 9.00 – 16.15 Uhr statt. Anmeldung und Information unter 05721 7870. 

Vorträge im Rahmen der Patientenuni Schaumburg

Im März 2018 finden in Kooperation mit dem Rehazentrum Bad Eilsen zwei Vorträge statt:

Rehabilitation nach Gelenkersatz-OP
Dr. Peter Schilke
Mi, 07.03. 18.00 Uhr

Sport und Training bei Rückenschmerzen
Carla Schmid
Mi, 14.03., 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Rehazentrum Bad Eilsen
Brunnenpromenade 2
31707 Bad Eilsen
Raum 6.9.28.

Die Vorträge sind gebührenfrei.
Um Anmeldung unter Telefon:
05722 95730 oder www.vhs-schaumburg.de wird gebeten.

Projekttage im Tageshauptschullehrgang für Geflüchtete

Im Tageshauptschullehrgang für Geflüchtete standen vom 29. – 31. Januar 2018 Projekttage auf dem Stundenplan. In diesem Lehrgang bereiten sich neben Teilnehmenden mit Fluchterfahrung auch deutschstämmige junge Menschen auf die Abschlussprüfungen im Juni dieses Jahres vor.
Einen Bericht über die Projekttage gibt es hier

Informationsveranstaltung: Duo - Gemeinsam leben macht stark

Der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Schaumburg bietet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schaumburg ein Qualifizierungsprogramm zur ehrenamtlichen Alltagsbegleitung und Haushaltsassistenz bei älteren Menschen an. Das Programm DUO soll Senioren/innen helfen, so lange wie möglich ein selbstständiges und selbst bestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu führen. Der Kurs ist für Personen konzipiert, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben und sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Sie erhalten eine qualifizierte Ausbildung für die ehrenamtliche Tätigkeit. Dabei sind berufliche Qualifikation und Ihr Alter nebensächlich. Die Qualifizierung DUO richtet sich an Freiwillige, die sich anschließend für die Vermittlung durch den Senioren- und Pflegestützpunkt zur Verfügung stellen und ist Dank der Förderung durch das Land Niedersachsen kostenlos.

Informationsveranstaltung:
Fr, 09.02., 10.00 Uhr
Stadthagen, VHS, Jahnstr. 21A
Bernadette Unger-Knippschild
Telefon: 05751 890214

Nachgefragt bei... Doris Hess

Einen Presseartikel der Schaumburger Nachrichten zur Veranstaltung „Nachgefragt bei..." finden Sie hier: http://www.sn-online.de/

Integration und Sprache

Die Volkshochschule Schaumburg hat im Herbstsemester 2016 insgesamt 35 Flüchtlingskurse (AEWB) sowie 13 Sprachkurse für Flüchtlinge durchgeführt.   Für das Jahr 2017 sind an der VHS 20 weitere Sprachkurse für Flüchtlinge geplant.   Im Bereich der Integrations- und Alphakurse werden die bestehenden Kurse bis zu den Abschlussprüfungen weiter fortgeführt. Beendete Kurse werden umgehend durch neu beginnende Kurse ersetzt, so dass im laufenden Jahr 10 zusätzliche Kurse angeboten werden.   Voraussetzung für die Teilnahme an einem Integrations- oder Alphakurs ist ein Berechtigungsschein, welcher entweder beim Job-Center, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) oder der bei der Ausländerbehörde zu erhalten ist.   Weitere Informationen zu diesen Kursen erhalten Sie bei

- Dr. Starke für die Flüchtlingskurse (Telefon: 05751 8902130) und

- Dr. Ziert für die Integrations- und Alphakurse (Telefon:05722 957322)

 

 

 

Das Team der VHS

Nachgefragt bei... Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe und Dr. Klaus-Henning Lemme

2018 jährt sich "1968", das Jahr der Studentenrebellion, zum 50. Mal.
Die Schaumburger Landschaft nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um den gesellschaftlichen Nachwirkungen von "1968" in Schaumburg nachzugehen. Wie haben sich die damals begonnenen gesellschaftlichen und kulturellen Aufbrüche in den 1970er und 1980er Jahren in unserer ländlichen Region niedergeschlagen? Wie entstand z. B. die Jugendzentrumsbewegung in Schaumburg? Wie wurde hier die Forderung nach größeren Bildungschancen umgesetzt, welche Veränderungen gab es etwa bezüglich der Gleichberechtigung der Frauen? Welche Parallelen und Ungleichzeitigkeiten gab es in der dicht besiedelten Region, die zwischen den Universitätsstädten Hannover und Bielefeld liegt? Die habilitierte Zeithistorikerin und Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft, Priv.-Doz. Dr. Lu Seegers, wird diese und andere Fragen mit zwei Zeitzeugen erörtern, die zugleich wichtige Akteure in Schaumburg waren und sind: Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe hat sich seit den 1970er Jahren für die Etablierung von Jugendzentren in Schaumburg engagiert. Dr. Klaus-Henning Lemme, Staatssekretär a. D., war seit 1975 für Bildung im Landkreis Schaumburg zuständig, als Kreisdirektor und Oberkreisdirektor hat er sich u. a. für frauenpolitische Belange eingesetzt.
Im Anschluss an das Gespräch gibt es die Möglichkeit gemeinsam zu diskutieren.

Stadthagen, VHS, Jahnstr. 21 A
Dr. Lu Seegers
Mi, 16.05., 19.30 - 21.45 Uhr
gebührenfrei
Wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung unter 05721 7870.
Kurs-Nr.: 124415

Neue Dozenten/innen gesucht!

 Die VHS Schaumburg sucht ständig neue Dozenten/innen, aktuell insbesondere für die Bereiche
- EDV
- Bewegung
- Kreativbereich
- politische Bildung
- Lernförderung

Als freiberufliche Lehrkraft verfügen Sie über Fachkenntnisse, mit denen Sie das Angebot der VHS erweitern oder ergänzen wollen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter info@vhs-schaumburg.de  oder 05721 7870.

Vorträge im Rahmen der Patientenuni Schaumburg

Veranstaltungshinweis Studio Weserrenaissance

Ein Online-Seminar der Leine-VHS.
Für weitere Infos bitte auf das Infoblatt klicken.

Sommeruniversität Schaumburg

„Entdecke, was in dir steckt!“ - Die Hochschulorientierungstage im Weserbergland bieten Jugendlichen ab 16 Jahren die Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre umfassend über ihr Wunschstudienfach zu informieren und auszuprobieren. Das breit gefächerte Probestudium ermöglicht es jedem Teilnehmenden am 25. und 26. Juni seine Neigungen und Fähigkeiten zu überprüfen, um herauszufinden welches Studienfach zu ihm passt. Dozenten von fünfzehn Hochschulen bieten 40 Vorlesungen und Seminare. Das Angebot reicht von Architektur über Medizin, Maschinenbau, Jura und Design-gestaltung bis zu dualen Studien-gängen. Die Sommeruniversität Schaumburg wird in Rinteln und Stadthagen angeboten. Die Veranstaltung kann tageweise gebucht werden. Als kostenloses Freizeitprogramm werden zusätzlich Kultur, Sport und Spaß mit vielen attraktiven Veranstaltungen wie z. B. eine Fahrt mit der Draisine, Theaterworkshops, Kanufahrten und vieles mehr geboten. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.sommeruni-schaumburg.de. Weitere Informationen:                 Bernadette Unger-Knippschild,  Telefon: 05751 890214.

Neue Computerclubs starten

Skypen, Reiseplanung mit Hilfe des Internets und Änderungen der Einstellungen im BIOS vornehmen – dieses sind nur einige der vielen Themen, mit denen sich die Teilnehmenden der Computerclubs in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Im Februar starten in Stadthagen, Rinteln und Obernkirchen wieder vier neue Clubs, drei davon richten sich gezielt an ältere Menschen. Bei den monatlichen Clubtreffen werden vielfältige Fragestellungen zur Nutzungsmöglichkeit des Computers besprochen und hilfreiche Tipps gegeben.
Weitere Informationen:
Christina Lücke
Telefon: 05721 787117

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen