Sommeruni Schaumburg ‚Äď Rinteln und Stadthagen
Hochschulorientierungstage im Weserbergland

Seminare der Sommeruni 2019 in Rinteln

Seminare am Dienstag, 02.07. nachmittags (13.00 ‚Äď 15.15 Uhr)

 

Titel: Einf√ľhrung in den Studiengang Germanistik / Literaturwissenschaft
Fachbereich: Germanistik 
Leitung: Prof. Dr. Peter Moritz
V-Nr.: 16B512

Ist Germanistik das Unterrichtsfach Deutsch? Betrifft das Studium nur angehende Deutschlehrer/innen? Welche anderen Berufsziele, Qualifikationen und Perspektiven er√∂ffnet die Germanistik? Welche Themen werden vermittelt? Was genau beinhaltet das Studium der Literaturwissenschaft und Linguistik (Sprachwissenschaft)? Neben ausf√ľhrlichen Informationen zum Studienablauf f√ľhrt die Veranstaltung an konkreten Beispielen und Texten in das Studium der Germanistik ein.
 

Titel: Kreativer denken und handeln? ‚Äď Jede/er kann es lernen!
Fachbereich: Studienmethodik
Leitung: Dipl.-Ing. Heiner O. Hirtzbruch
V-Nr.: 16B612

Kreativität hilft uns in der Schule, im Studium, im Beruf und im Privatleben. Sie hilft uns, unterschiedlichste Probleme möglichst souverän lösen zu können. Kreativität ist die Quelle aller Innovationen. Sie trägt wesentlich zu einer hohen Lebensqualität bei. Oft kommen die besten Ideen genau an der Stelle zwischen Spannung und Entspannung. Deshalb lebt dieser Tagesworkshop auch von dem Spiel mit diesen beiden Zuständen. Wir probieren verschiedene Kreativitätstechniken aus und zu originellen Lösungen kommen

 

Titel: Einf√ľhrung in das Studium der Musikwissenschaften unter Ber√ľcksichtigung der Musikpsychologie
Fachbereich: Musikwissenschaft
Leitung: Dr. Tim Loepthien
V-Nr.: 16B712

 
H√∂ren wir dieses eine Lied, l√§uft uns immer wieder ein Schauer √ľber den R√ľcken, wir alle haben unser Lieblingslied und nach einem anstrengenden Tag h√∂ren wir Musik, um uns zu entspannen. Mit all diesen Alltagsph√§nomenen setzt sich die Musikpsychologie auseinander. In diesem √úberblicksseminar wollen wir uns zun√§chst einen √úberblick √ľber ausgew√§hlte Themenfelder verschaffen, um uns dann mit der genauen Arbeitsweise der Musikpsychologie auseinanderzusetzen. Den zweiten Teil des Seminars bildet die exemplarische Betrachtung eines Gegenstands des Faches: der Musikgeschmack. Dabei diskutieren wir √ľber dessen Entwicklung und Relevanz f√ľr unser allt√§gliches Miteinander.
Den Abschluss bildet ein √úberblick √ľber m√∂gliche Studienorte in Deutschland.

 

 

Titel: Nachwachsende Rohstoffe ‚Äď biologische Lebensmittel ‚Äď √∂kologisches Verpacken
.        Ein Vorlesungsausschnitt der Studieng√§nge der Bioverfahrenstechnik
         mit eigenen Versuchen
Fachbereich:Lebensmittel / Verpackungstechnologie
Leitung: Prof. Dr.-Ing Matthias Weiß
V-Nr.: 16B812

 

Die Bachelor- und Masterstudieng√§nge der Abt. Bioverfahrenstechnik an der Hochschule Hannover bieten ein spannendes Studium und f√ľhren zu attraktiven Jobs vorzugsweise in der Lebensmittelindustrie einschlie√ülich Landwirtschaft, der Produktion von Kosmetika und Pharmazeutika sowie in √∂kologisch-verantwortungsbewussten Bereichen der Verpackungswirtschaft (u. a. Naturmaterialien und Biokunststoffe). Der Vorlesungsausschnitt stellt die interdisziplin√§ren Herausforderungen u. a. in den Bereichen Mikrobiologie, Chemie, Lebensmitteltechnologie, Qualit√§tsmanagement und Verpackungstechnologie bis hin zur Robotik vor. Eingebundene praktische Demonstrationen und eigene Versuche erg√§nzen die Informationen.

 

 

 

Titel: Mit Sicherheit Karriere - das Studium an der Steuerakademie in Niedersachsen
Fachbereich: Verwaltungswissenschaften
Leitung: Olaf Klingebiel
V-Nr.:
16B912

Steuerrechtskenntnisse sind gefragt. Besonders im Hinblick auf die fortschreitende europäische Einigung besteht ein wachsender Bedarf an Steuerfachleuten. In einem dreijährigen dualen Studiengang, bestehend aus dem 21-monatigen Studium am Fachbereich Gehobener Dienst der Steuerakademie Niedersachsen in Rinteln und verschiedenen Praktika in den Finanzämtern, werden schwerpunktmäßig Kenntnisse im deutschen Steuerrecht vermittelt. Studierende erhalten aber auch einen Einblick in weitere Rechts- und Wissensgebiete. Informations- und Kommunikationstechnik rundet das Spektrum ab.
Ausgew√§hlte Vorlesungen zu unterschiedlichen steuerrechtlichen Themen, wie z.B. Einkommensteuer und Ferienjobs  erm√∂glichen einen Einblick in das Studium an der Steuerakademie Niedersachsen.

 

 

 

 

Titel: Das Studium der Rechtswissenschaften ‚Äď Jura studieren an der
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Fachbereich: Jura
Leitung: Dipl. Ing. Valerie Thurau
V-Nr.: 16C112

‚ÄěJuristen lernen Paragraphen auswendig‚Äú und ‚ÄěJura ist ein trockenes Studienfach‚Äú
 
Um das Studium der Rechtswissenschaften ranken nach wie vor viele Mythen. Der Vortrag möchte Licht ins Dunkel bringen und einen realistischen Eindruck vom Ablauf und den Inhalten des Jurastudiums vermitteln.
Hierzu sollen Antworten auf Fragen rund um das Jurastudium gefunden werden. Was genau erwartet einen an der Universit√§t? Welche M√∂glichkeiten h√§lt das abgeschlossene Jurastudium bereit? Bin ich √ľberhaupt geeignet f√ľr das Studium der Rechtswissenschaften und welche F√§higkeiten sollte ich mitbringen? Wie hoch ist der NC und wie l√§uft das Staatsexamen ab?
Hierbei wird sich zeigen: Jura studieren ist nicht trocken und lohnt sich! Juristinnen und Juristen sind vielseitig einsetzbar und daher in vielen Bereichen ‚Äď auch au√üerhalb eines Gerichtssaals ‚Äď gefragt. Insbesondere die Juristische Fakult√§t in Hannover bietet ihren Studierenden vielf√§ltige M√∂glichkeiten, ihre Interessen im Studium voll zu entfalten. Vorbeikommen lohnt sich!

 

 

 

√Ąnderungen bis zum Beginn der Sommeruni m√∂glich.