Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereich >> Gesellschaft >> Psychologie, Kommunikation, Rhetorik

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Aufbaukurs Systemische/r Familienberater/in (VHS)

(Stadthagen, ab Mo., 10.9., 18.00 Uhr )

Dieser Kurs dient der Intensivierung und Vertiefung der im Lehrgang "Systemische/r Berater/in (VHS)" erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen.
Er vermittelt vertiefende Erfahrungen und weiter gehendes theoretisches Verständnis.
Inhalte:
- Systemisches Fragen
- Genogrammarbeit
- Aufstellungsarbeit
68 Unterrichtsstunden einschließlich Kolloquium. Die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren (einschließlich Kolloquium) wird mit einem Zertifikat von vhsConcept bescheinigt.
Eine gebührenfreie Informationsveranstaltung findet am 10.09. um 18.00 Uhr in der VHS Schaumburg, Jahnstr. 21 A in Stadthagen statt.
Weitere Informationen: Christina Lücke, Telefon 05721 787117.

Keine Anmeldung möglich Männer unter sich

(Rinteln, ab Mo., 17.9., 16.30 Uhr )

Wir wollen uns treffen. Wir wollen miteinander reden. Wir wollen uns austauschen und besser kennen lernen. Wir wollen Themen nach eigenen Wünschen und Vorstellungen in die Tat umsetzen.

Anmeldung möglich Schlagfertigkeit - ein Sparring

(Bückeburg, ab Sa., 24.11., 9.30 Uhr )

Dumme Sprüche und Provokationen kommen meist unerwartet. Für viele gehören diese Angriffe schon zum Alltag. Sie blockieren uns ein ums andere Mal und machen oft für einige Momente sprachlos. Schnelles und angemessenes Reagieren lässt sich lernen.
Sie erfahren, wie Sie selbstbewusst verbale Angriffe parieren können und lernen erkennen, wie Sie durch andere manipuliert werden. Sie lernen, wie Sie ein gutes Gesprächsklima schaffen und durch aktives Zuhören schwierige Situationen wertschätzend meistern können.
Ich stelle Ihnen Spielregeln der Schlagfertigkeit vor. Treten Sie souverän in Gesprächen und beruflichen Verhandlungen auf - andere werden schnell die Lust verlieren, Sie erneut anzugreifen.
Sie üben:
- Spielregeln der Schlagfertigkeit
- Angriffe erkennen und angemessen darauf reagieren
- Angriffe wertschätzend ins Leere laufen lassen

Anmeldung möglich Nutze dein Gehirn optimal

(Rinteln, ab Do., 13.12., 19.00 Uhr )

Viele Menschen lagern immer häufiger ihre Denkprozesse aus: An das Handy, das Navi im Auto oder elektronische Kalender. Das ist auf Dauer keine Lösung. Das Gehirn wird nicht mehr optimal gefordert. Schlagfertigkeit geht nach und nach verloren. Erkennen Sie die Entwicklungen in Ihrem Kopf. Eine gute Konzentration und optimale Wahrnehmung sind in vielen Fällen gefragt. Zahlen oder Gesichter effizienter behalten, Zusammenhänge erkennen, unter Zeitdruck entscheiden - das sind Faktoren für den Erfolg von morgen.

Anmeldung möglich Über Typen und Eigenschaften

(Bückeburg, ab Do., 10.1., 19.00 Uhr )

Kommunikation ist eine Grundlage jeder Beziehung. Egal, ob durch Worte oder die Körpersprache. Selbst, wenn Sie nichts sagen und tun, senden Sie eine Botschaft. Gespräche zielsicher und ergebnisorientiert zu führen, gehört heute zu den wichtigsten Qualifikationen im Beruf wie auch in privaten Beziehungen. Der Anspruch an die kommunikativen Fähigkeiten wächst in dieser Mediengesellschaft ständig. Ihre Wirkung steht und fällt dabei mit Ihrer Authentizität. Sie sollten wissen, welcher Kommunikationstyp in Ihnen steckt. Die Liste der möglichen Typenunterschiede ist lang: DISG, Insights, MBTI, Enneagramm, NLP-Modelle - und es nimmt kein Ende. Dieser Workshop gibt einen ersten Überblick.

Anmeldung möglich NLP zum Kennenlernen

(Bückeburg, ab Do., 24.1., 19.00 Uhr )

Sie möchten ein besseres Verhältnis zu Kolleginnen oder Kollegen, zu Partner oder Partnerin oder auch zu Ihren Kunden/innen aufbauen? Sie möchten Ihre Aufmerksamkeit erhöhen, Ihre Wahrnehmungsfähigkeit verbessern und strategischer handeln? Dann wird NLP Ihren Horizont erweitern. NLP steht für "Neuro-Linguistisches-Programmieren" und ist ein Kommunikationswerkzeugkasten. Dieser Workshop bietet Ihnen einen ersten Einblick. Der Dozent arbeitet mit vielen praktischen Übungen um den Transfer in den Alltag zu sichern.

auf Warteliste Gelassen und sicher dem Stress begegnen

(Überörtlich, ab So., 24.2., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost
"Stress lass nach!" Wer von uns kennt diesen Ausspruch nicht? Bei steigenden Anforderungen im beruflichen und alltäglichen Umfeld wird es immer wichtiger, sich ein persönliches Stresspräventions- und Bewältigungsprogramm aufzubauen, um den täglichen Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen zu können.
In diesem Bildungsurlaub gehen wir der Frage nach: "Was ist nun eigentlich Stress und wie gehen wir konstruktiv mit ihm um?" Schwerpunkte werden u. a. sein:
- Grundwissen über das Stressgeschehen und verschiedene Stressmodelle
- Alternative Verhaltensweisen in Stress- und Konfliktsituationen
- Interessenorientierte Kommunikation
- Stärkung der eigenen Ressourcen
- Flexibilität und Erweiterung des Repertoires von Bewältigungsstrategien u. a. mit Selbst-/Zeitmanagement, wertschätzender Kommunikation, verändertem Konfliktverständnis, kreativer Problemlösung, "meinem" persönlichen Gesundheitsprojekt.
Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden!

Anmeldung möglich Überzeugen durch Rhetorik und Körpersprache

(Überörtlich, ab So., 24.3., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost.
In diesem Bildungsurlaubsseminar können Sie lernen, wie Sie Ihr rhetorisches Potential besser ausnutzen und Ihre Körpersprache gezielt einsetzen. Sie erfahren, wie Sie souverän in allen Situationen werden können.
Inhalte u. a.:
- Vor Gruppen souverän und locker präsentieren
- Selbst- und Fremdbild: Was denke ich, wie ich wirke und wie wirke ich wirklich?
- Kommunikation mit allen Sinnen
- Bedeutung und Einsatz der Körpersprache
- Lampenfieber, ja und?
- Umgang mit kritischen Fragen und Störenfrieden

auf Warteliste Frauen in der Lebensmitte

(Überörtlich, ab So., 31.3., 18.00 Uhr )

Die Lebensmitte ist speziell für Frauen eine Zeit des Umbruchs und damit Anlass Bilanz zu ziehen. In diesem Bildungsurlaub für Frauen geht es um die Wahrnehmung von Gesundheit und das Entdecken von Energiequellen für diese Lebensphase. Es geht um Perspektiven für die zweite Lebenshälfte und Möglichkeiten, die Hürden der Lebensmitte erfolgreich zu betrachten.
Kursinhalte sind u. a.:
- die Pfeiler der Gesundheit: Ernährung, Entspannung und Bewegung
- Burn-out-Prophylaxe/Strategien zur Stressbewältigung
- die interessenorientierte Kommunikation als Orientierung
- Verhaltensmöglichkeiten in Konfliktsituationen
- Geistig fit bleiben - ganzheitliches Gedächtnistraining
Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden!

Anmeldung möglich Gelassen und sicher dem Stress begegnen

(Überörtlich, ab So., 19.5., 18.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der VHS Lippe-Ost
"Stress lass nach!" Wer von uns kennt diesen Ausspruch nicht? Bei steigenden Anforderungen im beruflichen und alltäglichen Umfeld wird es immer wichtiger, sich ein persönliches Stresspräventions- und Bewältigungsprogramm aufzubauen, um den täglichen Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen zu können.
In diesem Bildungsurlaub gehen wir der Frage nach: "Was ist nun eigentlich Stress und wie gehen wir konstruktiv mit ihm um?" Schwerpunkte werden u. a. sein:
- Grundwissen über das Stressgeschehen und verschiedene Stressmodelle
- Alternative Verhaltensweisen in Stress- und Konfliktsituationen
- Interessenorientierte Kommunikation
- Stärkung der eigenen Ressourcen
- Flexibilität und Erweiterung des Repertoires von Bewältigungsstrategien u. a. mit Selbst-/Zeitmanagement, wertschätzender Kommunikation, verändertem Konfliktverständnis, kreativer Problemlösung, "meinem" persönlichen Gesundheitsprojekt.
Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden!

Seite 1 von 2

Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Profilpass

Weiterbildungsportal

Herdt-Verlag

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen